Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
A-Jugend-Cup: MTV Gifhorn erwartet den VfL

Am 3. Oktober kommt der Bundesligist A-Jugend-Cup: MTV Gifhorn erwartet den VfL

Gifhorn. Mit zwei überzeugenden Siegen haben sich die A-Jugend-Fußballer des MTV Gifhorn beim Conti-Cup ins Viertelfinale gespielt - und hier wartet auf den Regionalligisten nun die Belohnung: Am 3. Oktober (14 Uhr) hat die Mannschaft von Trainer Dirk Topf den Bundesliga-Nachwuchs des VfL Wolfsburg zu Gast.

Voriger Artikel
B-Junioren: Ärgerliches 3:4 für SVG
Nächster Artikel
Ausgerechnet: Ex-Klub macht Vater-Sohn-Gespann froh

Das große Los: Die MTV-A-Jugend (in Gelb) trifft auf den VfL.

Quelle: Lea Rebuschat

„Ein echtes Highlight für die Jungs“, sagt Topf, der 2014 mit seiner damaligen A-Jugend den VfL in der zweiten Runde mit 13:12 nach Elfmeterschießen bezwang. „Aber wir werden jetzt nicht mehr unterschätzt“, weiß der Coach, der im Vorjahr in Runde zwei mit dem MTV gegen Bundesligist Hannover 96 mit 0:9 verlor. Topf: „Wir spielen jetzt gegen die beste U 19 Deutschlands - aber an einem guten Tag ist immer etwas drin.“

ums

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn