Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
7:3! Südkreis nutzt Standards

Fußball – C-Jugend 7:3! Südkreis nutzt Standards

Bei den C-Jugend-Fußballern ging der Landesligist MTV Gifhorn leer aus, der Bezirksligist JSG Südkreis bezwang den Tabellenletzten.

Voriger Artikel
Gifhorner Auswahl: Platz zweitrotz wenig Zielwasser
Nächster Artikel
Gifhorner holen Remis im Hit gegen Lenglern

Erfolg gegen das Schlusslicht: Die C-Jugend der JSG Südkreis (M.) setzte sich mit 7:3 gegen Broitzem durch.

Quelle: Michael Franke

Braunschweig/Didderse. Landesliga

FT Braunschweig - MTV Gifhorn 4:1 (2:0). Im richtungsweisenden Spiel nahm der MTV den Kampf nicht an und verlor verdient. „Wir sind vom aggressiven Gegner regelrecht aufgefressen worden“, so Gifhorns Coach Andre Wegner. Als Viertletzter steckt der MTV im Abstiegskampf. Wegner: „Wir haben nun Winterpause und werden die Situation analysieren. Fakt ist, dass wir nach vorn einfach zu harmlos sind.“

Tore: 1:0 (11.) Roth, 2:0 (31.) Przondziono, 2:1 (42.) Schlichting, 3:1 (43.) Przondziono, 4:1 (46.) Schumacher.

Bezirksliga

JSG Südkreis - SV Broitzem 7:3 (3:2). Südkreis tat sich gegen das Schlusslicht lange schwer, gewann aber noch deutlich. „Broitzem war nicht so schlecht und hat gefährlich gekontert. Nach dem 1:1 haben wir etwas umgestellt und sind besser ins Spiel gekommen“, so JSG-Coach Sirko Dahlmann, dessen Team allein vier Tore durch Standards erzielte.

Tore: 1:0 (5.) Ohk, 1:1 (15.) Zickert (Eigentor), 2:1 (20.) Dilli, 3:1 (23.) Perlin, 3:2 (30.) Fiore, 4:2 (44.) Perlin, 5:2 (50.) Isermeyer, 5:3 (51.) Wolf, 6:3 (55.) Ohk, 7:3 (60.) Perlin.

mof

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn