Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
65 Teams zaubern am Tankumsee

Beach-Soccer-Cup 65 Teams zaubern am Tankumsee

Gifhorn. Auch bei der 16. Auflage des Beach-Soccer-Cups gibt‘s wieder eine Neuerung: Bei der Veranstaltung am Tankumsee, die am Samsatg beginnt, gibt‘s erstmals auch einen Cup für C-Junioren. Dafür ist das Feld der Open Division etwas kleiner geworden…

Voriger Artikel
Fast 30 Jahren Trainer: Dieter Winter sagt Tschüss
Nächster Artikel
Bezirk: Erste Plätze für den VfL und für den MTV

Samstag geht‘s los: Beim Beach-Soccer-Cup wird wieder um den Open-Division-Titel der Herren gekämpft.

Quelle: Michael Franke (Archiv)

„Bei den Herren haben wir ein paar Einbußen erleiden müssen“, berichtet Cup-Organisator Frank Krüger, der es allerdings aufgrund der frühen Sommerferien und der EM in Frankreich nicht leicht hatte, einen Termin zu finden. Da zwischen dem Ende der Punktspiele und den Ferien nicht viel Zeit liegt, entsteht für die Veranstalter „ein Terminstau“, so Krüger.

Trotzdem wird am Wochenende am Tankumsee viel los sein, rund 65 Teams werden erwartet. Etliche davon im Jugendbereich, es gibt Cups von der G- bis zur C-Jugend. „Damit haben wir mehr oder weniger alle Altersklassen zusammen, einige A-Jugendliche spielen ja bei den Herren mit“, berichtet Krüger.

Neben den Turnieren gibt‘s auch ein Rahmenprogramm mit Trendsportarten und einer Gewinnspielaktion. Auch die NFV-Kreise Gifhorn und Wolfsburg haben mitgeholfen, damit der Cup gelingt. Krüger: „Wir freuen uns auf eine nette, schöne Veranstaltung zum Saisonabschluss.“

Programm - Samstag, 11.45 Uhr: Start der Gruppenphase bei den Herren und Frauen (Vorrunden-Ende gegen 19 Uhr). Sonntag, ab 11 Uhr: Start der Herren-Hauptrunde und der Junioren-Cups. 14 Uhr: Start Finalrunde der Herren. 15.30 Uhr: Endspiel der Herren und Siegerehrung. 17.15 Uhr: Siegerehrungen der Junioren.

sch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn