Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
50 Teams bei Kästorf Open

Tennis 50 Teams bei Kästorf Open

Eine Woche voller spannender Tennis-Matches sahen die zahlreichen Zuschauer bei den 17. Kästorf Open. Insgesamt 50 Paarungen nahmen an dem Mixed- und Doppelturnier teil.

Voriger Artikel
Allersehl: Prüfungs-Highlights
Nächster Artikel
Stark! Lenz spielt sich ins Hauptfeld

Strahlende Trophäensammler: Bei den 17. Kästorf Open gab es eine Woche lang spannende Tennis-Matches zu sehen.

Trotz zweier Regentage konnte Sportwartin Corinna Lorenz alle Spiele im Zeitplan stattfinden lassen. Bei den Damen bis 45 Jahre siegten Franziska Thies und Sandra Pröve vor Kati Graumann und Jeanette Eulberg. Die Damen-Konkurrenz ab 46 Jahre gewannen Gabi Salomon und Daniela Kühn vor Heike Brandt und Corinna Lorenz.

Bei den Herren bis 50 Jahre sicherten sich Steffen Meyer und Michael Lotzmann Platz eins vor Horst Mates und Michael Wenzel. Den Herren-Wettbewerb ab 51 Jahre gewannen Helmut Mollenhauer und Michael Karnebogen vor Gerhard Henneicke und Axel Gödecke.

Im Mixed bis 45 Jahre waren Jeanette Eulberg und Frank Sandmann nicht zu stoppen. Zweite wurden hier Kati Graumann und Benno Brandt. Corinna Lorenz und Hajo Schubert jubelten im Mixed ab 46 Jahre, Platz zwei belegten hier Helene Leicht und Waldemar Kühn.

Die Kategorie Freizeit-Mixed gewannen Annalena Schwarz und Steffen Meyer vor Dörte Kruse und Ingo Düsterhöft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel