Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
3:6! Kein Glück und ein starker Gegner für Gifhorn

Tennis: Nordliga 3:6! Kein Glück und ein starker Gegner für Gifhorn

Gifhorns Trainer Djordje Djuranovic hatte im Vorfeld eindringlich vor der Stärke des TSV Havelse gewarnt - zu Recht, wie sich herausstellte. Die Tennis-Damen des TC Grün-Weiß verloren ihr Heimspiel mit 3:6 und wurden in der Nordliga-Tabelle von den Gästen von Platz zwei verdrängt.

Voriger Artikel
SVG: Abschied mit 5:1-Erfolg
Nächster Artikel
Überraschender Medaillenregen

Erst stark, dann verletzt: Gifhorns Susanna Strauß gewann bei der 3:6-Heimpleite gegen Havelse zunächst ihr Einzel, musste später aber im Doppel aufgeben.

Quelle: Photowerk (sp)

„Havelse war einfach besser“, räumte Djuranovic ein - und fügte hinzu: „Man kann ja nicht immer Glück haben.“ Diesmal waren die Grün-Weißen wahrlich nicht mit Fortuna im Bunde. Sandra Ebeling (privat verhindert) fehlte, Susanna Strauß knickte im Doppel um und musste aufgeben. Der GW-Coach: „Wir hoffen natürlich, dass Susi nicht lange ausfällt.“

Zum Zeitpunkt der Verletzung war Gifhorns Niederlage allerdings schon besiegelt. Damira Muminovic und Strauß hatten zwar dank starker Leistungen die beiden Top-Einzel für sich entschieden, ansonsten lief bei den Gastgeberinnen aber nicht viel zusammen - vor allem an den Positionen 3 und 4. Djuranovic: „Da hatten wir die Punkte eigentlich eingeplant…“

Doch Marie-Carolin Siems und Katharina Schulz hatten nicht ihren besten Tag, verloren ebenso wie Svenja Gessat und Ebeling-Ersatz Marie Klasen. „Marie hatte es schwer, ihre Gegnerin war stark“, so der GW-Trainer. Mit ihrem Doppelsieg konnten sich Siems/Schulz zwar zumindest teilweise für ihre Einzel-Schlappen rehabilitieren, an Gifhorns Pleite änderte das aber nichts. Djuranovic fair: „Havelse hat verdient gewonnen.“

Ergebnisse - Einzel: DAMIRA MUMINOVIC - Corinna Böttcher 6:1, 6:2; SUSANNA STRAUß - Lara-Sophia Müller 6:3, 7:5; MARIE-CAROLIN SIEMS - Linda Trautmann 3:6, 6:7; KATHARINA SCHULZ - Marina Eick 6:4, 2:6, 4:10; SVENJA GESSAT - Meike Schlichte 6:4, 3:6, 6:10; MARIE KLASEN - Tina Hellmann 1:6, 1:6. Doppel: MUMINOVIC/STRAUß - Böttcher/Eick 3:6, 1:2, Aufgabe MUMINOVIC/STRAUß; SIEMS/SCHULZ - Trautmann/Schlichte 5:7, 6:2, 10:2; GESSAT/KLASEN - Müller/Hellmann 2:6, 2:6.

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel