Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
3:4 in Platendorf: Kästorf steigt ab!

Fußball-Landesliga 3:4 in Platendorf: Kästorf steigt ab!

Mehr Derby, mehr Abstiegskampf und mehr Fußball geht nicht - die Partie zwischen dem TuS Neudorf-Platendorf und dem SSV Kästorf hat das gehalten, was sie versprochen hatte: Es war ein Kellerkracher, in dem es für die Gäste um alles und für die Hausherren um fast alles ging. Am Ende gewann Platendorf durch einen späten Treffer mit 4:3 (2:2) und besiegelte so den Kästorfer Abstieg aus der Landesliga.

Voriger Artikel
MTV: Schale ist beim Meister
Nächster Artikel
Aufstieg! Die Müdener Feier geht gleich weiter

Das Bild täuscht: Kästorf (h.) ging durch das 3:4 in Platendorf zu Boden und muss in die Bezirksliga runter, die Grün-Weißen dürfen dagegen weiter auf den Klassenerhalt hoffen.

Quelle: Michael Franke

Aber eins nach dem anderen: Die rot-weißen Gäste taten am Anfang viel mehr für die Partie, waren in den Zweikämpfen einfach bissiger und führten durch den Treffer von SSV-Kapitän Dominik Scheil und Kosta Rodrigues‘ direkt verwandelten Freistoß nach 21 Minuten verdient mit 2:0. „Da lief noch alles nach Plan“, merkte Kästorfs Co-Trainer Michael Müller an. Doch die Platendorfer kamen durch zwei schöne Tore von Vitali Kast und Florian Gahrmann noch vor der Pause wieder zurück. TuS-Coach Ralf Schmidt war begeistert: „Da haben die Jungs mal wieder Moral bewiesen.“

Und nach dem Seitenwechsel ging‘s munter weiter: Erst besorgte Kast nach einer Ecke das 3:2, dann sah Gahrmann nach einem Foul Rot - und Kästorf glich nach einer kuriosen Abseits-Situation aus (siehe Text links). „Danach hat wirklich die Hütte gebrannt“, berichtete Schmidt, dessen Mannschaft in der Schlussphase etwas mutiger agierte und sich dafür trotz Unterzahl durch das Siegtor des eingewechselten Marcel Hoffmann spät belohnte.

TuS : Erbe - Lippke, Meyer, Pufal, Rauhs - Noeske, Laffert - Brusch (90. Düsel), Erciyas (76. Hoffmann), Kast - Gahrmann.
SSV : Genetiempro - Gümüs, Dimitrijevic, Ptassek, Scheil - Zurek (46. Elbe), Rodrigues - Schulz (36. Rothenberger), Hoff, Brakowski (76. Heine) - Schaar.
Tore : 0:1 (19.) Scheil, 0:2 (21.) Rodrigues, 1:2 (27.) Kast, 2:2 (39.) Gahrmann, 3:2 (53.) Kast, 3:3 (75.) Rothenberger, 4:3 (89.) Hoffmann.
Rot: Gahrmann (TuS/62.).

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel