Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
3:4! Dabei liegt MTV in Überzahl vorn…

Fußball-Regionalliga: A-Jugend 3:4! Dabei liegt MTV in Überzahl vorn…

Bitterer Spielverlauf, bitterer Auftakt: Trotz zweimaliger Führung und Überzahl gab es für die A-Jugend des MTV Gifhorn zum Saisonstart in der Fußball-Regionalliga gegen den Aufsteiger Rahlstedter SC eine empfindliche 3:4- (1:2)-Heimpleite.

Voriger Artikel
MTV: Zum Auftakt kommt ein Aufsteiger
Nächster Artikel
Mario Fischer sei Dank: Calberlah gewinnt 1:0

Verrücktes Spiel: Zum Regionalliga-Start führte die A-Jugend des MTV Gifhorn (r. Tim Bendig) gegen den Rahlstedter SC mit 1:0 sowie 3:2 - und unterlag trotz Überzahl dennoch mit 3:4.

Quelle: Sebastian Preuß

Dabei begannen die Gastgeber stark, setzten die Gäste früh unter Druck und gingen folgerichtig in Führung. Anschließend wurde der RSC jedoch stärker und drehte die Partie noch vor dem Seitenwechsel.

„Nach der Pause hatten wir dann wieder eine starke Phase“, war MTV-Trainer Dirk Topf nicht gänzlich unzufrieden. Die Gastgeber drehten ihrerseits die Partie und agierten nach einer Notbremse vor dem Elfer zum 3:2 gar in Überzahl. Aber anstatt den Vorsprung auszubauen oder zumindest zu retten, rächte sich die ungewohnt wackelige Abwehrleistung. Der zweite Rahlstedter Doppelschlag gab der Partie eine abermalige Wendung.

„Wir sind noch nicht reif genug und müssen weiter hart arbeiten. Leider haben sich einige ansonsten ausschlaggebende Spieler zurückgenommen“, bilanzierte Topf. „Insgesamt waren wir zu ängstlich. Uns haben die Aggressivität und die Galligkeit gefehlt.“

MTV: Mann - T. Gökkus, Agullo-Stolz (81. E. Gökkus), Upmann, Klinger - A. Hajdaraj, Mendes (50. Talu) - Hasardjan, Harter, Omar (46. Mamalitsidis) - Bendig.

Tore: 1:0 (8.) A. Hajdaraj, 1:1 (28.) Senay, 1:2 (32.) Adjouman, 2:2 (48.) Hasardjan, 3:2 (54.) Harter (Foulelfmeter), 3:3 (79.) Aboagye, 3:4 (81.) Adjouman.

Rot: Idziak (RSC/54.).

mof

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn