Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
3:4! Aufholjagd wird nicht belohnt

Fußball - A-Jugend 3:4! Aufholjagd wird nicht belohnt

Ein Punkt war das Ziel im ersten Regionalliga-Heimspiel, und den hätten die A-Jugend-Fußballer des MTV Gifhorn am Freitagabend trotz verschlafener erster Hälfte auch holen können. Doch die Aufholjagd gegen den TSV Havelse fand kein Happy End, die Gastgeber unterlagen mit 3:4 (0:2).

Voriger Artikel
Die vier Aufsteiger haben Respekt
Nächster Artikel
3:0! Klarer Derby-Erfolg für Calberlah in Isenbüttel

Voller Einsatz, schmerzhaftes Ende: Kapitän Arne Jäger (v.) und die A-Jugend des MTV unterlagen Havelse mit 3:4.

Quelle: Photowerk (cc)

Bestes Fußballwetter, reichlich Zuschauer, ein namhafter Gegner - es war eigentlich alles angerichtet für eine gute Partie. Doch die MTVer, die ihr erstes Spiel nach dem Aufstieg auswärts mit 1:4 verloren hatten, schienen zu Beginn noch nicht in der Regionalliga angekommen zu sein. Bereits nach drei Minuten klatschte ein Kopfball der Gäste an die Latte, zwei Minuten fiel das 0:1.

Jovan Hoffart hatte zwar die Chance zum Ausgleich, doch Havelse war das aggressivere und wachere Team. Nach einem weiteren Lattentreffer (23.) fiel das 0:2. „Wir haben vielleicht zu viel Respekt gehabt“, sagte MTV-Coach Dirk Topf.

Doch seine Pausenansprache und die Wechsel zeigten Wirkung, sein Team glich per Doppelschlag aus. Nach dem dritten TSV-Lattentreffer folgte zwar durch einen abgefälschten Freistoß das dritte Gegentor, aber Hoffart ließ die Gifhorner in einem packenden Spiel durch sein 3:3 noch einmal jubeln. „Die Jungs haben einen tollen Fight gezeigt“, lobte Topf. Doch kurz vor Schluss fuhr Havelse einen Konter, das taktische Foul blieb aus - 3:4. „Wir sind noch zu grün und unerfahren. Aus dem Spiel müssen wir lernen“, so der Trainer. „Aber das Team hat Herz und Leidenschaft gezeigt - nur so können wir bestehen.“

MTV: Schunck - Saikowski, Jäger, Gerlof, E. Gökkus - Mendes (46. Agirman), Tsampasis - Hajdaraj (46. Schröder), Gültas (69. Wulfes), Harter - Hoffart.

Tore: 0:1 (5.) Nemnezi, 0:2 (32.) Wenzel, 1:2 (49.) Hoffart, 2:2 (53.) Plume (Eigentor), 2:3 (58.) Undav, 3:3 (75.) Hoffart, 3:4 (84.) Wajah.

sch

Voriger Artikel
Nächster Artikel