Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
3:2! Platendorf schlägt Spitzenreiter Northeim

Fußball-Landesliga 3:2! Platendorf schlägt Spitzenreiter Northeim

Am Freitag war der TuS Neudorf-Platendorf zur Gifhorner Mannschaft des Jahres 2013 gekürt worden, gestern glänzten die Grün-Weißen erneut: Beim Spitzenreiter Eintracht Northeim machte der TuS ein Riesenspiel, holte zweimal einen Rückstand auf - und kam in der Nachspielzeit zum 3:2-(0:1)- Siegtor.

Voriger Artikel
Harwardt: Erst Gesamtsieg, dann das Saisonende?
Nächster Artikel
Calberlah entführt Punkt aus Hillerse

Siegtreffer in der Nachspielzeit: Florian Gahrmann (v.) ließ seine Platendorfer beim Spitzenreiter Northeim jubeln.

Quelle: Photowerk (mf)

Platendorfs Co-Trainer Torsten Schuster, der gestern den im Urlaub weilenden Chefcoach Ralf Schmidt vertrat, war völlig aus dem Häuschen: „Das war ein vollkommen gelungenes Wochenende, besser geht‘s nicht!“ Allerdings hatte die Mannschaft des Jahres in Northeim in der Anfangsphase so ihre Probleme. „Da waren wir wieder viel zu verhalten, haben viel zu wenig Zweikämpfe gewonnen und im Grunde gar nicht ins Spiel gefunden“, bemängelte Schuster. Doch auch Northeim kam nicht so richtig in die Gänge und führte zur Pause durch ein Strafstoßtor (35.) nur mit 1:0.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Platendorfer dann deutlich besser, machten richtig Druck und kamen schnell durch Florian Gahrmann zum Ausgleich. Das Problem: Nur zehn Minuten später gingen die Hausherren erneut in Führung. „Doch die Jungs haben sich davon nicht aus der Ruhe bringen lassen und sich nie aufgegeben“, lobte Schuster.

Harry Pufal glich zehn Minuten vor Schluss per Strafstoß aus, und in der Nachspielzeit legten die Platendorfer sogar noch einen drauf. Nach einem Konter erzielte Gahrmann den vielumjubelten Siegtreffer und krönte das TuS-Wochenende.

TuS: Strübing - Hoffmann, Pufal, Zaeefi, Rauhs - Lippke - Laffert (9. Aydemir), Noeske, Schuster - Beer (75. Erciyas), Gahrmann.

Tore: 1:0 (35.) Eckert (Foulelfmeter), 1:1 (52.) Gahrmann, 2:1 (62.) Dacay, 2:2 (80.) Pufal (Foulelfmeter), 2:3 (90.+2) Gahrmann.

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel