Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
3:0! Klarer Derby-Erfolg für Calberlah in Isenbüttel

Fußball-Bezirksliga 3:0! Klarer Derby-Erfolg für Calberlah in Isenbüttel

Zumindest für ein halbes Jahr müssen sich die Isenbütteler etwas von den Calberlahern anhören: Im Bezirksliga-Derby setzten sich die SV-Fußballer in der Höhle des Löwen mit 3:0 (2:0) beim MTV durch.

Voriger Artikel
3:4! Aufholjagd wird nicht belohnt
Nächster Artikel
3:1! Hillerse dreht das Spiel, Fallersleben geht leer aus

Isenbüttels Coach war bedient: Rouven Lütke (h.) sah eine 0:3-Pleite gegen Calberlah (am Ball Maximilian Horn).

Quelle: Cagla Canidar

Vor allem die Gastgeber ließen ihre Derby-Mentalität vermissen. „Der absolute Wille und die Körpersprache, die so ein Prestige-Duell benötigt, waren nicht da“, bemängelte der bediente MTV-Coach Rouven Lütke.

Er und gut 250 überwiegend blau-weiß eingestellte Zuschauer mussten mitansehen, wie der Nachbar schon vor der Pause traf. Marcel Hernier und Philip Plagge, der früh für seinen Cousin Marc (Oberschenkelzerrung) gekommen war, verwerteten zwei Standards - angesichts der Spielanteile eine hochverdiente Führung. In einer an Höhepunkten armen zweiten Hälfte sorgte Jonas Remus dann nach 72 Minuten für die Entscheidung. Der MTV blieb hingegen ohne eine einzige nennenswerte Torchance.

„Die Truppe hat die Vorgaben super umgesetzt. Diesen Derby-Sieg haben wir uns redlich verdient“, jubelte SV-Trainer Henning Grußendorf.

MTV: Strübing - Wudi, Linde, Meinecke, Jaesch - Ebers, Rendchen-Huneke - Blücher (46. Ö. Gökkus), Thiedemann, Scurria (69. Knoblich) - Wodarsch (65. Lehner).
SVC: J. Weferling - Laudien, Dragendorf, Elbe, J. Remus - Wagenmann (46. Linke), Hernier - F. Korsch (74. Schupetta), Ahrens, Horn - M. Plagge (34. P. Plagge).
Tore: 0:1 (36.) Hernier, 0:2 (40.) P. Plagge, 0:3 (72.) J. Remus.

mäk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fußball-Bezirksliga
Kein Erfolg: Kästorfs Niklas Ptassek (l.) vergab die späte Chance zum Ausgleich, so dass der VfR (r. Alessandro Sicilia) siegte.

Paukenschlag in Wolfsburg: Der VfR Eintracht Nord fügte dem SSV Kästorf mit einem 2:1 (1:0) die erste Niederlage in der Bezirksliga-Saison bei. An der Bewertung des Fußball-Spiels schieden sich jedoch die Geister...

mehr