Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
3:0! Gamsen startet nach Maß

Volleyball-Landesliga 3:0! Gamsen startet nach Maß

Auftakt nach Maß für den MTV Gamsen: Der ambitionierte Volleyball-Landesligist gewann sein Heimspiel gegen den Wolfenbütteler VC II locker mit 3:0 (25:13, 25:22, 25:21).

Voriger Artikel
Göttingen zu stark: Pleite für SVG-Frauen
Nächster Artikel
Viel Lob für JSG Gifhorn Nord

Freudenschreie: Marco Krauskopf (v.) und Bastian Mechelk bejubeln Gamsens 3:0 gegen Wolfenbüttel II.

Quelle: Cagla Canidar

Dabei konnte der MTV nur zu sechst auflaufen: Spielertrainer Oliver Müller (Achillessehnenreizung) und Neuzugang André Helm (Außenbandriss) mussten passen.

Doch Gamsens kleiner Rest-Kader hatte zunächst alles andere als Probleme mit den Wolfenbüttelern. „Wir sind von Anfang an konzentriert zu Werke gegangen und haben uns auf unsere Stärken besonnen“, lobte Müller. Somit gab es ein klares 25:13 im ersten Satz.

Einzig im Mittelteil des zweiten Durchgangs hatten die Gamsener eine kurze Schwächephase. Hinten heraus kam die anfängliche Routine und Souveränität aber wieder zurück, und sie ging auch im letzten Satz nicht wieder verloren. „Ein absolut verdienter Sieg“, so Müller.

MTV: Andresen, Mechelk, L. Mann, Hoffmann, Krauskopf, Lich.

  • Das Heimspiel des MTV gegen die SG Mörse/Sülfeld wurde auf Donnerstag verlegt, los geht‘s um 19.30 Uhr.

mäk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn