Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
2:4! Gifhorn muss nochmal zittern

Tennis: Regionalliga 2:4! Gifhorn muss nochmal zittern

Jetzt wird‘s doch nochmal spannend… Das Polster des TC Grün-Weiß auf die Abstiegszone der Tennis-Regionalliga ist vor dem letzten Spieltag auf zwei Punkte zusammengeschrumpft - auch weil die Gifhornerinnen bei der 2:4-Heimniederlage gegen den TC RW Wahlstedt einige Chancen liegen ließen.

Voriger Artikel
SV Meine: Ebeling ist Landesmeister
Nächster Artikel
Wolfsburgs Günther ist der Schnellste

Es wird spannend: Charlotte Klasen holte zwar zwei Punkte, trotzdem verlor Gifhorn gegen Wahlstedt mit 2:4 und muss am letzten Spieltag doch noch um den Regionalliga-Verbleib bangen.

Quelle: Cagla Canidar

Es ging schon mit zwei verpassten Möglichkeiten los. Susanna Strauß führte in ihrem Einzel mit 6:3, 3:2, Sandra Ebeling hatte zeitgleich beim Stande von 5:4 zwei Satzbälle. „Leider haben sich beide Partien noch gedreht“, so GW-Trainer Djordje Djuranovic. „Das lag auch daran, dass die Gegnerinnen immer stärker geworden sind.“ Katharina Schulz ereilte das gleiche Schicksal, Charlotte Klasen konnte indes das spannende Top-Duell für sich entscheiden.

Apropos Spannung: Die ist am letzten Spieltag garantiert. Da Gifhorn gegen Wahlstedt auch ein Doppel und damit die gesamte Begegnung verlor, sind die Kellerkinder Club an der Alster und Großflottbeker THGC, die sich im direkten Duell 3:3 trennten, wieder in Schlagdistanz zu den GW-Damen. Die treten zum Abschluss ausgerechnet beim Club an der Alster an. „Ich glaube aber nicht, dass wir runter müssen“, sagte Djuranovic. Der DTV Hannover steht bereits als Absteiger fest, daneben hat Großflottbek (spielt gegen Spitzenreiter THC von Horn und Hamm) die schlechtesten Karten.

Ergebnisse - Einzel: CHARLOTTE KLASEN - Lydia Steinbach 6:3, 3:6, 10:7; SUSANNA STRAUß - Jennifer Wacker 6:3, 4:6, 6:10; KATHARINA SCHULZ - Sophia Intert 6:4, 3:6, 4:10; SANDRA EBELING - Janine Weinreich 6:7, 2:6. Doppel: KLASEN/STRAUß - Wacker/Intert 6:1, 7:6; SCHULZ/EBELING - Steinbach/Weinreich 0:6, 3:6.

nik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn