Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
2:1 beim MTV! SSV siegt auch im zweiten Derby

Fußball-Landesliga 2:1 beim MTV! SSV siegt auch im zweiten Derby

Jubelnde Vorsfelder, trauernde Gifhorner: Wie schon vor drei Wochen besiegte der SSV den kriselnden MTV im Derby in der Fußball-Landesliga, gewann diesmal in der Gifhorner Flutmulde mit 2:1 (1:0).

Voriger Artikel
Für Hehlingen läuft alles schief
Nächster Artikel
Anna Klasen: Zum Start wartet eine Freundin

Obenauf: Der SSV (M. Fynn Breit, r. Yannick Mühe) gewann auch das zweite Derby gegen den MTV (l. Adrian Zeqiri).

Quelle: Sebastian Preuß

Es war von Anfang an ein zähes Derby mit nur wenigen Höhepunkten. Für den ersten sorgte Vorsfeldes Rick Bewernick, als er in der zwölften Minute einen Freistoß aus gut 30 Metern an die Latte knallte. Bewernick war es auch, der kurz vor der Pause für die SSV-Führung sorgte. Nach tollem Pass von Rocco Tuccio lupfte er den Ball über Gifhorns Keeper Tobias Krull elegant zum 1:0 ins Tor.

Quasi mit Wiederanpfiff bekamen dann die Gifhorner die Chance zum Ausgleich, doch Mario Petri scheiterte aus kurzer Distanz an SSV-Torwart Justin Kick. Gifhorns Coach Willi Feer verstand die Welt nicht mehr: „Das kann nicht wahr sein.“ Ganz anders die Gäste: Nach einem Ballverlust der Gifhorner schaltete der SSV über Bewernick schnell um, ein Blick, ein Pass, und Karim Benaissa musste den Ball aus fünf Metern nur noch zum 2:0 über die Linie drücken.

Danach hatten die Hausherren zwar noch drei, vier Möglichkeiten. Doch erst in der Nachspielzeit und nach 469 torlosen Minuten traf endlich wieder ein Gifhorner: Arben Biboski aus der MTV-Reserve erzielte den Anschlusstreffer und machte das Spiel am Ende nochmal spannend. Doch Vorsfelde rettete auch den nächsten Sieg gegen Gifhorn ins Ziel.

MTV : Krull - Marchese (74. Plotek), Schulz, Gewinner, Schrader - Weisbek (64. Zeqiri) - Grega, Osumek, Seker (80. Bagci) - Petri, Biboski.
SSV : Kick - Mühe, V. Gaetani, Breit, Brilz - Dubiel, Tuccio - A. Gaetani (81. Haberecht), Bewernick, Benaissa (68. Bammel) - Konieczny.
Tore : 0:1 (40.) Bewernick, 0:2 (58.) Benaissa, 1:2 (90.+2) Biboski.

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn