Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
2:1! Platendorf schockt den MTV Gifhorn

Fußball-Landesliga 2:1! Platendorf schockt den MTV Gifhorn

Ihren Landesliga-Auftakt hatten die Fußballer des TuS Neudorf-Platendorf verpatzt, doch am zweiten Spieltag schlug der Aufsteiger zu: Der TuS schockte im Derby den MTV Gifhorn, gewann auswärts vor einer stattlichen Kulisse trotz frühen Rückstands noch mit 2:1 (0:1).

Voriger Artikel
4:0! Fallerslebens Qualität für Didderse zu hoch
Nächster Artikel
4:2! JFV Kickers überrascht

Kein Durchkommen: Der MTV (r. Mathes Hashagen) rannte dem 1:2-Rückstand gegen Platendorf (M. Vitali Kast) vergeblich hinterher.

Quelle: Sebastian Preuß

Auch wenn es die Platendorfer selbst vielleicht nicht so sehen: Der Sieg kam überraschend. Vor allem für den MTV, der mit dem 1:0 durch André Liedtke da weiterzumachen schien, wo er beim 4:1 gegen den BSV Ölper aufgehört hatte. Im Gegensatz zu Platendorf hatte Gifhorn gute Chancen, doch TuS-Keeper Daniel Strübing verhinderte Schlimmeres. „Er hat uns im Spiel gehalten“, lobte Platendorfs Trainer Ralf Schmidt.

Zur Pause mussten Gifhorns Angelo Marchese und Platendorfs Enes Erciyas verletzt raus - mit dem besseren Ende für den TuS. Der eingewechselte Hendrik Beer nutzte in seinem ersten Landesliga-Spiel die MTV-Abstimmungsprobleme zu zwei schnellen Toren, beim zweiten fälschte Tino Gewinner unglücklich ab. „Das war unglaublich, damit hatte ich nicht gerechnet“, so der strahlende Derbyheld. „Aber es war auch Glück dabei.“

Sein Team machte danach hinten dicht, der MTV konnte seine Schnelligkeit nicht mehr ausspielen und fand kaum andere Mittel. Die Derby-Überraschung war perfekt - wie von TuS-Kapitän Benjamin Rauhs schon am Freitag prophezeit.

MTV : Krull - Kemnitz, Marchese (46. Schrader), Gewinner, Hashagen - Seker, Weisbek, Bagci (63. Garzke), N. Osumek - Liedtke (76. Grega), Plotek.
TuS : Strübing - Lippke, Zaeefi (46. Jansen), Pufal, Rauhs - Kast, Laffert, Noeske, Schuster - Gahrmann (88. Düsel), Erciyas (46. Beer).
Tore : 1:0 (9.) Liedtke, 1:1 (47.) Beer, 1:2 (56.) Beer.

sch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fußball
Auftaktniederlage: Rick Bewernick (r.) und Vorsfelde kassierten in Petershütte ein 0:3.

Startpleite für Vorsfelde: Der SSV musste sich in seinem ersten Spiel der Fußball-Landesliga-Saison bei TuSpo Petershütte mit 0:3 (0:1) geschlagen geben. Es mangelte beim Debüt von Coach André Bischoff vor allem an Durchschlagskraft.

  • Kommentare
mehr