Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
1:1! Müden holt den ersten Zähler

Fußball-Bezirksliga 1:1! Müden holt den ersten Zähler

Am 18. Mai stand der Aufstieg des TuS Müden-Dieckhorst in die Fußball-Bezirksliga fest, angekommen ist der Neuling dort aber erst gestern Abend. Da gab‘s beim 1:1 (0:1) gegen den SSV Didderse im siebten Anlauf den ersten Zähler - und den hatte TuS-Coach Alex Schulz fast schon abgeschrieben…

Voriger Artikel
Kraus und Beckmann siegen
Nächster Artikel
Platendorf: Gibt‘s wieder ein „Radau-Spiel“ gegen Vorsfelde?

Punkteteilung: Müden freute sich gestern beim 1:1 gegen Didderse (r.) über den ersten Zähler der Saison, ärgerte sich aber auch über den Platzverweis von Kapitän Jürgen Wolfram (v.).

Quelle: Cagla Canidar

Es war der Aufreger des Abends: Beim Stand von 1:1 traf Didderses Ilkay Ayhan den Innenpfosten (70.), von dort rollte der Ball laut SSV-Spielertrainer Nedi Subotic „klar hinter die Linie“. Schiri Vito Garippo sah‘s anders, entschied dann auf Abseits, als Nils Langhorst das Leder für alle sichtbar ins Netz schoss. Doppelt bitter für Didderse: „Für mich war‘s kein Abseits, da hatten wir Glück“, sagte Schulz. So blieb‘s beim 1:1. Und diesen Punkt hatte sich der TuS verdient.

Müden steckte das frühe 0:1 weg, erarbeitete sich ein Chancenplus und kam nach der Pause, als das Spiel besser wurde, zum 1:1. André Wiedenroth verwandelte einen Elfer (Selcuk Simsek hatte Nils Linneweh gefoult). Danach blieb Müden dran, hatte Chancen, nutzte sie aber nicht. Ebenfalls ärgerlich für den TuS: das späte Gelb-Rot für Kapitän Jürgen Wolfram (wiederholtes Foulspiel).

Schulz‘ Fazit: „An unseren Chancen müssen wir arbeiten, aber wir freuen uns über den ersten Punkt.“ Müdens Chancenplus erkannte Subotic, der nach Verletzungen früh wechseln musste, an: „Doch wenn ich an die 70. Minute denke, waren das hier zwei Punkte zu wenig.“

TuS: Brandes - Braband, Krüger-Ideke, Müller, Kuhlmann - Wolfram, Kuhls - Butz, Linneweh, Batke - Wiedenroth.
SSV: Bardzinski - D. Ahmed, Simsek, Ulusoy (23. Ünal), S. Ahmed - Atash - Ayhan, Polat, N. Subotic, Cakir (19. Langhorst) - Christian.
Tore: 0:1 (2.) Cakir, 1:1 (57.) Wiedenroth (Foulelfmeter).
Gelb-Rot: Wolfram (TuS/90.).

ums/tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel