Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
1:0! Platendorf gewinnt das Top-Spiel in Mörse

Fußball-Bezirksliga 1:0! Platendorf gewinnt das Top-Spiel in Mörse

Es war das große Spiel, das alle erwartet hatten – der Showdown zwischen dem amtierenden Meister TSG Mörse und dem Mitfavorit TuS Neudorf-Platendorf. Die Bezirksliga-Partie bot fast alles, was zu einem richtig guten Fußballspiel dazu gehört. Trotzdem blieben Torraumszenen Mangelware – wegen der starken Defensivreihen. Am Ende setzten sich die Gäste knapp mit 1:0 (1:0) durch.

Voriger Artikel
Gegen Anspach: Sieg ist Pflicht
Nächster Artikel
2:6-Pleite der SV Gifhorn

Temporeiches Duell: Die TSG Mörse (r.) und der TuS Neudorf-Platendorf schenkten sich auf hohem Niveau nichts, am Ende gewann Platendorf das Spiel mit 1:0.

Quelle: Photowerk (mv)

Platendorfs Trainer Ralf Schmidt war begeistert: „Ein richtig geiles Spiel, tolle Kombinationen, ein unglaubliches Tempo und bedingungsloser Einsatz.“ Von der ersten Minute an zeigten beide Mannschaften, dass sie zu Recht als Topfavoriten auf den Meistertitel gehandelt werden. „Alle waren hellwach. Es ging hin und her“, so Mörses Co-Trainer Guido Steinkamp. Doch nur bis zum Sechzehner. „Die Abwehrreihen standen klasse. Da war kaum ein Durchkommen“, befand Schmidt.

Doch kurz vor der Pause fiel dann doch noch ein Tor – und zwar das spielentscheidende: TuS-Stürmer Alban Krasniqi setzte sich durch und vollendete eiskalt zum 1:0.

Nach dem Wechsel spielten beide Mannschaften weiterhin auf hohem Niveau. Doch wieder mussten die Zuschauer bis zum Schluss auf eine echte Torchance warten – diesmal allerdings für die TSG. Doch Platendorfs Defensive rettete gegen Matteo Millemaci in höchster Not, als der frei im Fünfer auftauchte.

TSG: Dolata – Funicelli, Jakob, Wötzel (46. Marvin Ament) – Pollack, App (76. Lehnberg), Marco Ament, Reck – Richter (85. Millemaci), Fink, Poguntke.

TuS: Strübing – Rauhs, Pufal, Meyer, Tairi – Lippke – Jansen (75. Schuster), Kast, M. Samkowez (85. Zaeefi) – Gahrmann (84. Düsel), Krasniqi.

Tor: 0:1 (42.) Krasniqi.

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.