Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
1:0! Kästorf sendet zweites Lebenszeichen

Fußball-Landesliga 1:0! Kästorf sendet zweites Lebenszeichen

Der Punkt bei Spitzenreiter Northeim ließ schon so manchen verwundert die Augen reiben, doch gestern legte der SSV Kästorf in der Fußball-Landesliga das zweite Lebenszeichen nach. Durch den 1:0-(0:0)-Erfolg beim heimstarken TuSpo Petershütte ist der SSV nicht mehr Vorletzter und schnuppert bei fünf Punkten Rückstand auf das rettende Ufer wieder am Klassenerhalt.

Voriger Artikel
Kästorf: Elbe weg, Palanis als Retter!
Nächster Artikel
Meinersen und Jembke im Finale

Matchwinner: Dominik Scheil (am Ball) schoss den SSV Kästorf per Elfmeter zum 1:0-Erfolg beim TuSpo Petershütte.

Quelle: Michael Franke

Taktisch stellte Kästorf etwas um, spielte diesmal mit Dreierketten in Abwehr und Angriff - ein Rezept, das sich gegen eine Mannschaft, die viel mit hohen und langen Bällen agiert, absolut auszahlte. Die Gastgeber wurden im ersten Durchgang nicht einmal gefährlich. Kosta Rodrigues hatte nach einer halben Stunde die SSV-Führung auf dem Fuß, sein Volleyschuss landete aber nur am TuSpo-Pfosten. Die Kästorfer hatten weitere gute Szenen, spielten die Angriffe aber nicht konsequent zu Ende.

Die da noch fehlende Konsequenz folgte nach dem Seitenwechsel: Dennis Hoff zog in den 16er, wurde unfair gestoppt - ein berechtigter Elfer für den SSV. Diese Chance ließ sich Kapitän Dominik Scheil nicht nehmen, 1:0!

Petershütte drängte jetzt etwas mehr, aber die SSV-Defensive hielt weiter dicht. Kästorf feierte den zweiten Zu-Null-Sieg der Saison - es war ein ganz wichtiger. SSV-Co-Trainer Müller (siehe auch Interview) weiß jedoch: „Erreicht haben wir bisher noch nichts.“ Aber ganz offensichtlich haben die überraschenden Trainerwechsel ihre Wirkung nicht verfehlt.

SSV : Genetiempro - Heine, Dimitrijevic, Elbe - Gümüs, Rodrigues, Scheil, Brakowski (86. Zurek) - Leese (46. Schulz), Hoff, Leonardi (67. Rothenberger).
Tor : 0:1 (52.) Scheil (Foulelfmeter).

hot

Voriger Artikel
Nächster Artikel