Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
0:1! SV Gifhorn verliert Bezirksliga-Auftakt

Fußball 0:1! SV Gifhorn verliert Bezirksliga-Auftakt

Fehlstart für die SV Gifhorn! Bei STV Holzland kassierte die Elf von Trainer Arne Hoffart im Eröffnungsspiel der Fußball-Bezirksliga am Mittwochabend eine 0:1-(0:1)-Pleite. Maik Mertens erzielte das Tor des Tages für die Gastgeber.

Voriger Artikel
Klasens mischen Braunschweig auf
Nächster Artikel
Gleich sieben Sieger bei Preisen der AZ/WAZ

Bezirksliga-Start: Kevin Schultz (l.) und STV Holzland bezwangen Chinonye Iroegbulem (r.) und die SV Gifhorn mit 1:0.

Quelle: Photowerk (mv)

Beiden Teams war anzumerken, dass sie gut aus den Startlöchern kommen wollten. Von Beginn war eine gesunde Härte zu spüren, Chancen waren aber eher Mangelware. Die besseren der wenigen Möglichkeiten erspielten sich die Hausherren, deren Führung noch vor der Pause nicht unverdient war. Timo Dornfeld tankte sich außen durch und legte mustergültig auf Maik Mertens ab, der dem neuen SVG-Keeper Marc Bausewein keine Chance ließ. „Eine gute Kombination und ein schönes Tor“, lobte STV-Trainer Robin Günther.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich das Bild kaum: Es gab viel Mittelfeldgeplänkel und nur vereinzelt Nadelstiche nach vorn. „Der eine oder andere gute Spielzug war dabei, der letzte Pass kam aber oft nicht an“, monierte SVG-Trainer Arne Hoffart. „Unsere Leistung war nicht schlecht, wir haben den Gegner nur mit zu leichten Fehlern ins Spiel kommen lassen. Trotzdem können wir darauf aufbauen.“

Günther war zufrieden. „Aufgrund der Tatsache, dass wir die besseren Chancen hatten, geht der Sieg in Ordnung“, so der Trainer des ersten Spitzenreiters der neuen Saison.

STV: Heinemeier - Allenfort, Hofer, Wilke, Pilzecker - Mertens, Röhrs (78. Kukcikaitis), Funke, Schultz - Dornfeld, Matschewski.

SVG: Bausewein - Peter, Iroegbulem, Matuschik (65. Vaz), Saikowski - Garzke, Jander - Mucha, Kraack, Krasniqi - Rudt.

Tor: 1:0 (37.) Mertens.

mäk

Voriger Artikel
Nächster Artikel