Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
0:0! TSV Hillerse nutzt seine Chancen nicht

Fußball-Landesliga 0:0! TSV Hillerse nutzt seine Chancen nicht

Kein Happy End für den TSV Hillerse! Der Fußball-Landesligist musste gestern gegen den BV Germania Wolfenbüttel ran und wollte unbedingt drei Punkte eintüten. Doch daraus wurde nichts: Der TSV nutzte seine Chancen nicht und musste sich letztendlich mit einem 0:0 begnügen.

Voriger Artikel
2:0! Wahrenholz macht‘s wie die Bayern
Nächster Artikel
Breitbarth arbeitet an der Kampfeslust

Den Heimsieg verschenkt: Der TSV Hillerse kam in der Fußball-Landesliga gegen den BV Germania Wolfenbüttel (am Ball) gestern nicht über ein torloses Remis hinaus.

Quelle: Photowerk (cc)

Lange sah es so aus, als ob die Partie überhaupt nicht stattfinden kann (AZ/WAZ berichtete). Doch dank der sonnigen Ostertage und des Einsatzes von TSV-Spartenleiter Lars Westergaard, der gestern Morgen den Platz noch einmal mit der Walze bearbeitet hatte, konnte der Schiri das Spiel anpfeifen. „Wir wollten unbedingt spielen“, so Westergaard. Dass sein Team motiviert war, merkte man von der ersten Minute: Hillerse stellte die Räume gut zu, machte ganz viel Druck und zwang den Gegner immer wieder zu Fehlern. Einziges Manko: „Wir haben unsere Chancen einfach nicht genutzt. Das ist echt ärgerlich“, so TSV-Coach Sascha Fassa enttäuscht.

So stand‘s zur Pause trotz vier richtig guter Möglichkeiten 0:0 - und da nach dem Seitenwechsel von beiden Mannschaften nicht mehr viel kam, blieb‘s bei diesem Ergebnis. „Aufgrund der ersten Hälfte sind das ganz klar zwei verlorene Punkte. Von Wolfenbüttel kam ja so gut wie gar nichts“, so Fassa. Ein Highlight gab‘s dann aber doch noch: Kurz vor Schluss kam Stefan Kaufmann nach über zehnmonatiger Verletzungspause zu seinem Comeback (siehe Interview).

TSV: Pribyl - Bott, Demir, M. Stubbe, N. Bertram (60. Bergeest) - N. Stubbe - Macht, Ellmerich (82. Kaufmann), T. Bertram - Albrecht - Knauth.

Tore: keine.

tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport in Gifhorn