Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Sport in Gifhorn
Beachvolleyball: Mann und Wendt stark wie nie
Stark wie noch nie: Die Gamsener Julian Mann (l.) und Oliver Wendt

Heldenhafte Rettungsaktionen, imposante Angriffszüge und sogar etwas Urlaubsflair kam auf, als Gamsens Top-Beachvolleyballer Julian Mann und Oliver Wendt jüngst auf der Sportwoche des MTV ein Showmatch gegen die Top-Niedersachsen Martin Tanger/Hendrik Schultze (Vallstedt) absolvierten. „Die Resonanz der Zuschauer war wirklich gut. Wir konnten viele von unseren Sport faszinieren“, so Mann stolz. Denn nicht nur der Gegner war ein Zuschauermagnet. Auch das heimische Duo ist in der Spitzenklasse in Niedersachsen angekommen.

mehr
Leistungsschau: RV-Vorsitzende Wagner stolz auf „Reitsport-Ereignis“
Mit einem Lächeln übers Hindernis: Ronja Thölke vom RFV Hankensbüttel auf Soraya.

Mit rund 500 Teilnehmern und 900 Pferden war die Pferdeleistungsschau mit Kreismeisterschaften in Dressur und Springen des Kreisreiterverbands Gifhorn beim RV Barwedel sehr gut besetzt.

mehr
533 Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein – VfLerin nach Babypause auf Platz eins
Siegerin bei den Frauen: Grit Freiwald vom VfL Wolfsburg.

Was für ein Debüt! Zum ersten Mal war der aus Kolborn (Lüchow-Dannenberg) stammende Alexander Saul beim Tankumsee-Triathlon am Start, und der 26-Jährige holte gleich den Sieg bei den Männern. Ebenso stark: Das Comeback von Grit Freiwald, die nach ihrer Babypause im Vorjahr jetzt bei den Frauen gewann.

mehr
Regenwetter macht Änderungen beim Aufbau nötig – Start am Sonntag
Am Sonntag geht’s wieder los: Trotz der Wetterprobleme soll die 15. Auflage des Tankumsee-Triathlons steigen.

Die Planungen für die 15. Auflage des Tankumsee-Triathlons schienen abgeschlossen – bis der große Regen kam. Da alle Wiesenflächen rund um den See unter Wasser gesetzt wurden, musste ein Plan B her, der vor allem den Aufbau betrifft. Der Zeitplan ändert sich nicht, am Sonntag um 11 Uhr soll der erste Startschuss erfolgen.

mehr
Badminton-Regionalliga: Am 23. September geht’s los
Was erwartet sie in der neuen Saison? Kapitän Dennis Friedenstab (r.) und Yannik Joop starten mit dem BVG in Berlin.

Das Kapitel Badminton-Regionalliga öffnet sich für Absteiger BV Gifhorn dort, wo es in der Zweitliga-Vorsaison begonnen hatte. In Berlin. Bei der SG EBT. Doch diesmal geht’s am 23. September (16 Uhr) zur Reserve. Tags darauf schließt der Doppelspieltag mit der Partie bei der SG Luckau/Blankenfelde ab.

mehr
Sommerbiathlon
Wollen wieder bei der DM überzeugen: Die heimischen Sommerbiathleten

Gifhorns Sommerbiathleten gehen im Erzgebirge in Stellung: Am Mittwoch findet in Altenberg das offizielle Training statt, bevor es dann am Donnerstag um die DM-Medaillen geht. Mit am Start sind zehn USK-Athleten und Frank Weißgerber vom SV Allerbüttel (Herren AK).

mehr
Tennis
Hatten Spaß: Die Teilnehmer der Kästorf-Open.

Auch der Regen konnte den Kästorf-Open nichts anhaben: Bei der 20. Auflage des einwöchigen Tennis-Turniers des SSV Kästorf gab es Titel für den TC Grün-Weiß Gifhorn, den TC Calberlah, den TSV Hillerse und Gastgeber SSV.

mehr
Reitsport
Toller Pferdesport: Barwedel freut sich auf sein zweitägiges Turnier, das am Samstag startet.

Der Regen dieser Tage sorgt bei den Verantwortlichen der RV Barwedel nicht für Schweißperlen auf der Stirn. „Unsere Plätze sind top in Schuss“, sagt Roy Peluso, seines Zeichens Pressesprecher der Reitervereinigung vor der zweitägigen Pferdeleistungsschau, die am Samstag startet. Eingebettet in das Turnier sind die Gifhorner Kreismeisterschaften in der Dressur und im Springen.

mehr
Fußball
Testspielsieg: Lupo/Marrini II (blaue Trikots) gewann bei der SVG Gifhorn.

Verdienter Sieg für Landesligist Lupo/Martini II beim Bezirksligisten SV Gifhorn.

mehr
Snooker
Wieder zweitklassig: Jan Müller und der RSC Gifhorn freuen sich über die Rückkehr in Liga zwei.

Endlich wieder 2. Bundesliga! Immer wieder klopften die Snooker-Asse des RSC Gifhorn nach ihrem Abstieg in die Oberliga an die Tür zur zweithöchsten Spielklasse. Ohne Erfolg. Doch jetzt sind die Gifhorner wieder zurück. Durch die Hintertür. Besser gesagt: durch zwei Hintertüren.

mehr
Judo
Lange Pause: Schon vor Olympia 2016 bereitete die Leiste Breitbarth Probleme, jetzt ist 2017 sportlich für ihn gelaufen.

Es sollte sein sportliches Highlight 2017 werden. Doch die Judo-Weltmeisterschaft in Ungarn findet Ende August ohne André Breitbarth statt. Eine Verletzung bremst das 27-jährige Schwergewicht aus Leiferde aus – bis zum Jahresende gibt’s eine Wettkampfpause. Doch Breitbarth blickt schon weiter nach vorn...

mehr
Bei der 15. Auflage am 30. Juli gibt es einige Neuerungen
Es kann losgehen: Die 700 Startplätze für die 15. Auflage des Tankumsee-Triathlons am 30. Juli sind schon vergeben.

Der Tankumsee-Triathlon ist ein Teilnehmer-Magnet. Für seine 15. Auflage gilt das mehr denn je. Dass die 500 Männer-Startplätze frühzeitig ausgebucht sind, ist zwar nicht überraschend, dass sich aber auch schon 200 Frauen angemeldet haben, „hatten wir so noch nie“, freut sich Organisator Jan Poguntke vom VfL Wolfsburg. Und auf die 700 Starter warten am 30. Juli (11 Uhr) einige Änderungen.

mehr
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.