Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Sport in Gifhorn
Profiboxen
Ruckzuck-K.o.: Marcel Littau (o. l.) gewann seinen zweiten Profikampf nach 56 Sekunden.

Lübeck. 143 Sekunden dauerte sein Debüt als Box-Profi, Kampf Nummer 2 sogar nur 56 Sekunden. Der Gifhorner Halbschwergewichtler Marcel Littau bezwang den Deutsch-Amerikaner Kevin Johnson in Lübeck per K.o. „Ein bisschen ärgerlich war es schon, der Gegner war nicht so gut, wie ich dachte“, resümierte Littau. „Nach ein paar Treffern ging er schon runter - aber besser so als andersherum.“

mehr
Tischtennis
„Riesenerfolg“: Dieter Franzus (l.) und Wolfgang Ahlers vom MTV Vollbüttel sicherten sich die Fahrkarte für die Senioren-DM.

Auf zur DM! Wolfgang Ahlers und Dieter Franzus vom MTV Vollbüttel lösten bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften der Senioren in Beverstedt das Ticket für die nationalen Titelkämpfe (29. April bis 1. Mai im Neuenstadt am Kocher).

mehr
Knesebecker Einhornlauf
Los geht‘s! Am Ende gewann Valentin Harwardt (3.v.r. / Nummer 117) auch den 17. Knesebecker Einhornlauf.

Nach Dauerregen in Vorsfelde herrschte nun bei der zweiten Station des Wolfsburg-Gifhorner Laufcups schönes Frühlingswetter. Der 10.000-Meter-Sieger bei den Männern war allerdings derselbe, Valentin Harwardt (VfL Wolfsburg) gewann auch den 17. Einhornlauf. Bei den Frauen führte Bianca Weide ein Trio vom Team Waggumer Holz an.

mehr
Gerätturnen – Bezirks-Einzelmeisterschaften
Stark: Der Ehmer Marlon Michniacki holte den Bezirkstitel, Isenbüttels Marcus Laudien (kl. Bild) wurde Dritter.

Salzgitter. Das Trainer-Trio Konstantin Miller, Oliver Schlienz und Hans Hahn vom TSV Ehmen war nach den Bezirks-Einzelmeisterschaften der Gerätturner zufrieden. Kein Wunder, schließlich heimsten ihre Schützlinge in Salzgitter sechs Titel ein. Aber auch der MTV Isenbüttel überzeugte mit drei Medaillen.

mehr
Knesebecker Einhornlauf
Einhornlauf: Am Sonntag macht der Wolfsburg-Gifhorner Laufcup wieder in Knesebeck Station.Foto: Michael Franke

Der Knesebecker Einhornlauf steht am Sonntag (10.10 Uhr) auf dem Programm - als traditionell zweite Station des Wolfsburg-Gifhorner Laufcups. Nachdem vor zwei Wochen Dauerregen den Auftakt der 10.000-Meter-Serie in Vorsfelde bestimmte, hoffen Sportler und Veranstalter nun auf „bestes Frühlingswetter“, so Organisator Marco Laeseke vom Lauftreff Isenhagener Land.

mehr
Sommerbiathlon
Zufriedene Gesichter Die Sommerbiathleten des USK Gifhorn starteten in Wendisch Evern mit fünf Siegen in die neue Saison.

Wendisch Evern. Startschuss für die Sommerbiathleten des USK Gifhorn: In Wendisch Evern fand der erste Wettkampf des Jahres statt, und die Gifhorner kehrten mit fünf Klassensiegen heim - die Fahrt in die Lüneburger Heide hat sich also gelohnt.

mehr
Profi-Boxen
Zweiter Profikampf: Der Gifhorner Marcel Littau (r.) hofft am Samstag in Lübeck auf seinen zweiten Sieg.

Nach dem Turbo-Sieg beim Debüt ist es am Samstag Zeit für Marcel Littaus zweiten Kampf als Profi-Boxer: In der Lübecker Hansehalle trifft der Gifhorner Halbschwergewichtler auf den Deutsch-Amerikaner Kevin Johnson.

mehr
Meisterschaften
Drei Kampfrichter, fünf Medaillengewinner: Der MTV war bei den Bezirksmeisterschaften erfolgreich, Katja Meinecke-Höfermann (2. v. r.) glänzte dazu in Lübeck.

Zwei Vereine im Medaillenrausch: Die Masters-Schwimmer des MTV Gifhorn und des TV Jahn Wolfsburg waren äußerst erfolgreich.

mehr
Tischtennis - Vor dem Aufschlag
Erst gegen Hannover, dann nach Neuhaus: So endet die Saison für Ramona Seidel und den MTV Hattorf.

Wiedersehen in der Landesliga: Die Tischtennis-Freunde Wolfsburg erwarten den TSV Meine und Ex-Spieler Lennart Bullerdiek. In der Damen-Bezirksoberliga steigt derweil der Titel-Showdown zwischen dem MTV Adenbüttel und dem SV Sandkamp II.

mehr
Kunstradfahren
Glänzende Ausbeute: Die Kunstradfahrerinnen des RSV Löwe Gifhorn waren beim Bezirkspokal erfolgreich.

Gieboldehausen. Fünfmal Platz eins, neun Podestplätze und elf persönliche Bestleistungen bei zwölf Starts - die Kunstrad-Sportlerinnen des RSV Löwe Gifhorn fuhren beim 31. Bezirkspokal in Gieboldehausen „ein Traumergebnis“ ein, so der RSV-Vorsitzende André Komnick.

mehr
Boxen: BCG-Nachwuchs
In Oldenburg nicht zu stoppen: Justin Pulmann vom BC Gifhorn holte sich den Landesmeistertitel.

Goldener Abschluss: Bei der Endrunde heimsten Justin Pulmann und Nick Bier die BCG-Titel Nummer 5 und 6 im Verlauf der diesjährigen Landesmeisterschaften für Nachwuchsboxer ein. Allerdings gab‘s in Oldenburg auch einen Gifhorner Pechvogel...

mehr
Tischtennis: Herren-Landesliga
Bitter: Yannis Horstmann und der TTC Gifhorn verspielten durch das 5:9 gegen die TTF Wolfsburg die Pole Position im Titelrennen.

In der Tischtennis-Herren-Landesliga hat der TTC Gifhorn vermutlich die Meisterschaft verzockt: Zwar gab‘s ein 9:3 gegen den TSV Thiede, doch das 5:9 gegen die Tischtennis-Freunde Wolfsburg spielte der SG Lenglern in die Karten. Der Tabellenführer kann im letzten Spiel den Titel klarmachen, Herbstmeister Gifhorn müsste dann als Zweiter in die Aufstiegsrelegation.

mehr
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.