Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Sport in Gifhorn
Volleyball: Staffeleinteilung verspricht Spannung
Starten am 17. September: Die MTV-Frauen (h., hier gegen Mitabsteiger VT Südharz).

Aus der Staffeleinteilung ergeben sich viele spannende Aufgaben für die Volleyball-Teams des MTV Gifhorn: Während es die Oberliga-Herren bei fünf Aufsteigern mit vielen Unbekannten zu tun bekommen, werden auch die Verbandsliga-Damen nach dem Abstieg in viele neue Gesichter blicken. Zum Saisonstart wartet dabei gleich das Derby gegen den VfL Wolfsburg!

mehr
Golfclub Gifhorn
Deutsche Meisterin: Dagmar Lehmann.

Dagmar Lehmann vom Golfclub Gifhorn holte sich den deutschen Meistertitel in der Altersklasse 65.

mehr
Tennis: Damen-Nordliga
Djordje

Das war der passende Schlusspunkt hinter eine gute Nordliga-Saison: Die Tennis-Damen des TC Grün-Weiß verteidigten durch einen abschließenden 5:4-Erfolg gegen den SV Blankenese den dritten Rang.

mehr
Tennis: Landesmeisterschaften der Jugend
Ganz starker Auftritt: Laurenz Blickwede vom TC Grün-Weiß Gifhorn sicherte sich bei den Landesmeisterschaften in Hannover den U-16-Titel.

Rund 1200 Vereine sind im Niedersächsischen Tennisverband derzeit organisiert. Der erfolgreichste von ihnen bei den Landesmeisterschaften der U 11 bis U 18 war der TC Grün-Weiß Gifhorn. Neben Sophie Greiner sicherte sich in Hannover auch Laurenz Blickwede den Titel.

mehr
Stabhochsprung-Meeting findet am Dienstag statt
Mischt in Meinersen mit: Olympia-Starterin Annika Roloff ist heute beim Stabhochsprung-Meeting dabei.

Spitzensport in Meinersen: Auf der Anlage „Am Gajenberg“ findet am Dienstag (18 Uhr) das Stabhochsprung-Meeting statt. Auch eine waschechte Olympia-Starterin mischt mit.

mehr
Boxen: U-19-DM
DM-Medaillengewinner: Nick Bier (l.) und Justin Pulmann.

Die Hand ist voll! Box-Talent Nick Bier vom BC Gifhorn holte sich bei der internationalen U-19-DM in Velbert seinen fünften nationalen Titel. Landestrainer Akhmed Dzhafarov beeindruckt: „Das war souverän.“

mehr
Boxen: Wolfsburger schlägt Finnen souverän
Bleibt als Profi weiter ohne Niederlage: Patrick Wojcicki (r.) schlug nach starker Leistung Henri Kekalainen.

Patrick Wojcicki ist nicht zu schlagen! Gegen den Finnen Henri Kekalainen gewann der Wolfsburger Boxer im hessischen Wetzlar nach Punkten und bleibt damit als Profi weiter ohne Niederlage.

mehr
Boxen: Ein Duell mit Vorgeschichte
Selbstbewusst: Gifhorns Artur Mann.

Der Thunderman steigt wieder in den Ring: Am 8. Juli wird der Gifhorner Cruisergewichtler Artur Mann in Ludwigshafen gegen WBO-Intercontinental-Champion Leon Harth boxen - ein Duell mit Vorgeschichte.

mehr
Vergleichskampf gegen Peczkowski, Hirsch und Co.
Gern gesehene Gäste: Auch Landescoach Michael Gratschow (vorn, 2. v. r.) freut sich über den Trainingsbesuch der Südafrikaner in der Gifhorner Boxmühle.

Die Boxmühle ist eine Woche lang wieder fest in südafrikanischer Hand. Die Boxer vom Kap haben seit Freitag ihre Zelte in Gifhorn aufgeschlagen, und das bereits zum vierten Mal in den vergangenen fünf Jahren. Einen Vergleichskampf gab‘s auch - und den gewann die niedersächsische Staffel dank tatkräftiger Unterstützung des AKBC Wolfsburg mit 7:3.

mehr
Tennis-Nordliga: Gifhorn hält dank 6:3 die Klasse
Klassenerhalt: Mia-Sophie Müller und Gifhorn siegten auf der Anlage des SC Victoria Hamburg, wo auch Ex-Tennis-Star Michael Stich aufschlug.

Die Fahrt nach Hamburg hat sich für Nordligist TC Grün-Weiß gelohnt. Durch das 6:3 beim SC Victoria tüteten die Gifhornerinnen vorzeitig den Klassenerhalt ein. Und nebenbei durften sie auch noch die Tennis-Künste eines ehemaligen Wimbledon-Siegers bewundern.

mehr
Rekord mit 718 Teilnehmern in Meinersen
Da ging es noch: Der Zehn-Kilometer-Wettbewerb des Meinerser Abendlaufs musste dann aber abgebrochen werden.

Einen neuen Rekord konnte der Meinerser Abendlauf gestern mit 718 Teilnehmern vermelden. Sie gingen auch allesamt an den Start, ins Ziel kamen wegen eines heftigen Gewitters jedoch nicht alle - der Zehn-Kilometer-Lauf musste abgebrochen werden.

mehr
Tischtennis-Landesliga
Aufgestiegen! Den Sprung in die Verbandsliga schaffte der TTC Gifhorn mit (v. l.) Alexander Röhrig-Bartel, Thorsten Jung, Yannis Horstmann, Marc Kreye, Davide Manca und Carsten Winkelmann.

Der Aufstieg ist perfekt: Der TTC Gifhorn, Vizemeister der Tischtennis-Landesliga Braunschweig, hat sich in einem dramatischen Relegationsmatch beim TSV Heiligenrode (Vizemeister der Landesliga Hannover) knapp mit 9:7 (33:29 Sätze) durchgesetzt. Nach über vierstündiger Spielzeit durften die Gifhorner und ihre mitgereisten Schlachtenbummler jubeln.

mehr
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.