Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Sport in Gifhorn
Fußball-Kreisliga GF
Jetzt Erster! Wilsche (r.) stürzte Vorhop mit einem 4:0 von der Spitze und führt nun selbst die Kreisliga-Tabelle an.

Die vier Topteams der Fußball-Kreisliga waren unter sich - und es wurde ordentlich durchgemischt: Der VfR Wilsche/Neubokel stürzte den VfL Vorhop mit einem 4:0 von Platz eins, ist jetzt selbst Erster - und zwar punktgleich mit dem neuen Zweiten TSV Vordorf, der den SV Groß Oesingen mit 2:1 bezwang.

mehr
Fußball – 1. Kreisklasse GF 2

Gifhorn. Die drei Topteams der 1. Fußball-Kreisklasse 2 strauchelten: Spitzenreiter SV Triangel verlor gegen den MTV Isenbüttel II mit 1:2 - und bleibt dennoch Erster. Denn auch der MTV Gifhorn II und der TuS Müden-Dieckhorst II verloren, der TSV Hillerse II ließ ebenfalls Federn.

mehr
Fußball-Bezirksliga
Mit einem Derbysieg an die Spitze: Kästorf (r. Marius Saikowski) schlug die SVG (l. Oktay Gülabi) mit 3:1.

Kästorf. Das mit den Derbysiegen hat Kästorf wirklich raus: Nach den Erfolgen gegen den TuS Neudorf-Platendorf und den MTV Isenbüttel konnte sich der SSV in der Fußball-Bezirksliga auch gegen die SV Gifhorn durchsetzen.

mehr
Badminton – 2. Bundesliga
Gefordert: Dennis Friedenstab und Alicia Molitor.

Gifhorn. Von null auf 100: Wenn am Sonntag um 14 Uhr der BV Gifhorn in der OHG-Halle die SG EBT Berlin empfängt, dann steht direkt das erste Endspiel um den Klassenerhalt in der 2. Badminton-Bundesliga an - nur darum wird‘s für beide Klubs wohl gehen. Doch Gifhorn, das mit dem jüngsten Kader der Vereinsgeschichte den Kraftakt angeht, ist positiv gestimmt.

mehr
Fußball-Oberliga
Nächster Anlauf nahe der deutsch-niederländischen Grenze: Sören Saikowski (l.) und der MTV Gifhorn sind nach der Pleite gegen Uphusen nun beim SC Spelle-Venhaus auf Punktejagd.

Gifhorn. Nach der bitteren Pleite in Überzahl gegen den TB Uphusen geht‘s auf eine lange Reise: Fußball-Oberligist MTV Gifhorn muss am Sonntag (15 Uhr) zum SC Spelle-Venhaus (zwischen Osnabrück und der deutsch-niederländischen Grenze).

mehr
Fußball-Bezirksliga
Derby unter neuen Vorzeichen: Das veränderte Team der Kästorfer (M. Max Samkowez, h. Marius Saikowski) trifft auf die aufstrebende SVG (l. Henrik Mucha, r. Torben Schupetta).

Kästorf. In diesem Derby geht‘s um ganz viel Prestige: Am Sonntag (15 Uhr) empfängt der SSV Kästorf die SV Gifhorn in der Fußball-Bezirksliga zum Nachbarschaftsduell.

mehr
Basketball-Oberligen
Doppeltes Comeback: Frederike Höfermann (l.) und Henriette Höfermann (am Ball) wollen mit der SVG wieder den BSC besiegen.

Gifhorn. Der Samstag ist ein Heimspieltag für das Gifhorner Oberliga-Duo: Die Basketballerinnen der SVG (17 Uhr) und Gifhorns Herrenteam (19.30 Uhr) treten in der Halle der Adam-Riese-Schule an.

mehr
Tischtennis-Kreismeisterschaft
Die Top-Herren: Fabian Bretschneider (Platz 1), Benjamin Schroeder (Platz 2) und Christian Schlifski (Platz 3).

Wolfsburg/Gifhorn. Erstmals seit 1975 trugen Gifhorn und Wolfsburg wieder gemeinsame Tischtennis-Kreismeisterschaften aus. Der MTV Isenbüttel, der MTV Wasbüttel und der MTV Vollbüttel richteten an drei Tagen in der Großsporthalle in Isenbüttel das Turnier aus.

mehr
Volleyball – Nordwestdeutscher Pokal
Vorfreude beim Außenseiter: Der MTV Gifhorn (h. v. l. Till Vollhardt und Claas Weinmar) treten im Pokal beim Zweitligisten Tecklenburger Land Volleys an.

Gifhorn. Auf die Volleyballer des MTV Gifhorn wartet ein großes Abenteuer: Am Samstag (13 Uhr) reist der Oberligist zur Endrunde des nordwestdeutschen Pokals und trifft als krasser Außenseiter im Halbfinale auf den Gastgeber Tecklenburger Land Volleys aus der 2. Liga.

mehr
Badminton: 2. Bundesliga
Im Nachwuchsbereich schon europäische Spitze: Gifhorns neue Estinnen Helina Rüütel (l.) und Kristin Kuuba gewannen im vergangenen Jahr bei der Juniorinnen-EM Bronze im Doppel.

Gifhorn. Wenn der BV Gifhorn am Sonntag (14 Uhr) zum Saisonstart der 2. Badminton-Bundesliga die SG EBT Berlin am Katzenberg empfängt, dann wirft auch BVG-Coach Hans Werner Niesner den ersten Blick in die Gifhorner Wundertüte.

mehr
Schwimmen: MTV Gifhorn
MTV-Aufgebot: Gifhorns Schwimmer waren bei den Masters-Titelkämpfen mit sechs Sportlern und einem Kampfrichter vertreten.

Goslar. Bei den Landesmeisterschaften der Mastersschwimmer (20 Jahre und älter) waren 180 Sportler aus 41 Vereinen vertreten, darunter auch sechs Starter aus Gifhorn.

mehr
Badminton
Königsblau: Hahn (v. l.), Moses und Molitor waren so erfolgreich, auch Limpele könnte das neue Trikot tragen.

Gifhorn. Der BV Gifhorn geht mit einem königsblauen Dress in die neue Spielzeit. Doch nicht nur in Sachen Trikots hat sich kurz vorm Saisonstart am Wochenende etwas getan. Auch personell gibt‘s Neues: Während Talent Ole Hahn vom Delmenhorster FC für die Regionalliga-Reserve verpflichtet wurde, taucht nun mit Flandy Limpele ein Olympia-Medaillengewinner auf der Meldeliste des Zweitliga-Teams auf...

mehr