Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Sport in Gifhorn
Reitsport
Toller Pferdesport: Barwedel freut sich auf sein zweitägiges Turnier, das am Samstag startet.

Der Regen dieser Tage sorgt bei den Verantwortlichen der RV Barwedel nicht für Schweißperlen auf der Stirn. „Unsere Plätze sind top in Schuss“, sagt Roy Peluso, seines Zeichens Pressesprecher der Reitervereinigung vor der zweitägigen Pferdeleistungsschau, die am Samstag startet. Eingebettet in das Turnier sind die Gifhorner Kreismeisterschaften in der Dressur und im Springen.

mehr
Fußball
Testspielsieg: Lupo/Marrini II (blaue Trikots) gewann bei der SVG Gifhorn.

Verdienter Sieg für Landesligist Lupo/Martini II beim Bezirksligisten SV Gifhorn.

mehr
Snooker
Wieder zweitklassig: Jan Müller und der RSC Gifhorn freuen sich über die Rückkehr in Liga zwei.

Endlich wieder 2. Bundesliga! Immer wieder klopften die Snooker-Asse des RSC Gifhorn nach ihrem Abstieg in die Oberliga an die Tür zur zweithöchsten Spielklasse. Ohne Erfolg. Doch jetzt sind die Gifhorner wieder zurück. Durch die Hintertür. Besser gesagt: durch zwei Hintertüren.

mehr
Judo
Lange Pause: Schon vor Olympia 2016 bereitete die Leiste Breitbarth Probleme, jetzt ist 2017 sportlich für ihn gelaufen.

Es sollte sein sportliches Highlight 2017 werden. Doch die Judo-Weltmeisterschaft in Ungarn findet Ende August ohne André Breitbarth statt. Eine Verletzung bremst das 27-jährige Schwergewicht aus Leiferde aus – bis zum Jahresende gibt’s eine Wettkampfpause. Doch Breitbarth blickt schon weiter nach vorn...

mehr
Bei der 15. Auflage am 30. Juli gibt es einige Neuerungen
Es kann losgehen: Die 700 Startplätze für die 15. Auflage des Tankumsee-Triathlons am 30. Juli sind schon vergeben.

Der Tankumsee-Triathlon ist ein Teilnehmer-Magnet. Für seine 15. Auflage gilt das mehr denn je. Dass die 500 Männer-Startplätze frühzeitig ausgebucht sind, ist zwar nicht überraschend, dass sich aber auch schon 200 Frauen angemeldet haben, „hatten wir so noch nie“, freut sich Organisator Jan Poguntke vom VfL Wolfsburg. Und auf die 700 Starter warten am 30. Juli (11 Uhr) einige Änderungen.

mehr
Als Nachfolger von Eduard Gutknecht tritt der Gifhorner Profi in große Fußstapfen
„Unfassbar schönes Gefühl“: Der Gifhorner Profiboxer Artur Mann hat mit dem Gewinn seines ersten internationalen Titels einen weiteren wichtigen Schritt gemacht.

Überglücklich sank er nach der Urteilsverkündung auf die Knie – Artur Mann hatte es geschafft, war durch den Punktsieg gegen den Detmolder Leon Harth verdient WBO-International-Champion im Cruisergewicht geworden (AZ/WAZ berichtete). Damit holte erstmals seit vier Jahren ein ehemaliger Amateurboxer des BC Gifhorn wieder einen internationalen Profi-Titel in die Mühlenstadt.

mehr
Gifhorn hat wieder einen Box-Champion
Stark: Gifhorns Artur Mann holte den ersten Profi-Titel.

Gifhorn hat wieder einen Box-Champion! Der Cruisergewichtler Artur Mann hat sich in einem hochspannenden Zehn-Runden-Kampf den WBO-International-Titel gesichert. In der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen besiegte der 26-Jährige den Detmolder Leon Harth nach Punkten.

mehr
Tanzsport
Platz zwei: Kerstin und Raoul Ebers vom TSC Gifhorn.

Auch in diesem Jahr veranstaltete der TSC Concordia Wolfsburg beim und mit dem TSV Rethen ein Tanzturnier. Dabei landeten heimische Paare auf dem Podest.

mehr
Volleyball: Staffeleinteilung verspricht Spannung
Starten am 17. September: Die MTV-Frauen (h., hier gegen Mitabsteiger VT Südharz).

Aus der Staffeleinteilung ergeben sich viele spannende Aufgaben für die Volleyball-Teams des MTV Gifhorn: Während es die Oberliga-Herren bei fünf Aufsteigern mit vielen Unbekannten zu tun bekommen, werden auch die Verbandsliga-Damen nach dem Abstieg in viele neue Gesichter blicken. Zum Saisonstart wartet dabei gleich das Derby gegen den VfL Wolfsburg!

mehr
Golfclub Gifhorn
Deutsche Meisterin: Dagmar Lehmann.

Dagmar Lehmann vom Golfclub Gifhorn holte sich den deutschen Meistertitel in der Altersklasse 65.

mehr
Tennis: Damen-Nordliga
Djordje

Das war der passende Schlusspunkt hinter eine gute Nordliga-Saison: Die Tennis-Damen des TC Grün-Weiß verteidigten durch einen abschließenden 5:4-Erfolg gegen den SV Blankenese den dritten Rang.

mehr
Tennis: Landesmeisterschaften der Jugend
Ganz starker Auftritt: Laurenz Blickwede vom TC Grün-Weiß Gifhorn sicherte sich bei den Landesmeisterschaften in Hannover den U-16-Titel.

Rund 1200 Vereine sind im Niedersächsischen Tennisverband derzeit organisiert. Der erfolgreichste von ihnen bei den Landesmeisterschaften der U 11 bis U 18 war der TC Grün-Weiß Gifhorn. Neben Sophie Greiner sicherte sich in Hannover auch Laurenz Blickwede den Titel.

mehr
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.