Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sport in Gifhorn
Fußball: Die fairsten Mannschaften Niedersachsens
Ganz vorn dabei: Brome (r.) glänzt in der Fairness-Wertung - ganz im Gegensatz zu Sprakensehl (l.).

Brome/Barnstorf. Wie jedes Jahr gibt‘s beim VGH-Fairness-Cup in der Winterpause die Halbzeitbilanz, und wieder sind Fußball-Teams aus den Kreisen Gifhorn und Wolfsburg vorn mit dabei.

mehr
Tischtennis – Vor dem Aufschlag
Neue Nummer 4: Michael Große rückt beim Bezirksoberligisten TTC Gifhorn II um eine Position auf.

Gifhorn/Wolfsburg. In Salzgitter-Bad finden am Sonntag (10 Uhr) die Bezirks-Individualmeisterschaften der Damen und Herren statt. Daher ist das Punktspiel-Programm in den höheren Klassen relativ dünn gesät.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Volleyball-Oberliga der Frauen
Strecken für den Klassenerhalt: Lea Boog (M.), Kim Kieselbach (r.) und der MTV können am Samstag bei einem erfolgreichen Heimspiel-Doppelpack die Rote Laterne abgeben.

Für die Oberliga-Volleyballerinnen des MTV Gifhorn stehen ganz wichtige Partien an! Am Samstag gastiert mit dem Vorletzten VT Südharz ein direkter Konkurrent beim noch punktlosen Schlusslicht. MTV-Trainer Werner Metz warnt jedoch davor, sich nur auf den Abstiegskracher zu fokussieren. Denn vorher (15 Uhr) ist noch der Tabellendritte VSG Hannover zu Gast in der Flutmulde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Radball-Oberliga: RSV Gifhorn
Erfolgreicher Spieltag: Die Erstvertretung des RSV Löwe Gifhorn (l. Christian Kramer) feierte drei Siege.

Gifhorn. Die Erstvertretung des RSV Löwe Gifhorn hat sich am Oberliga-Heimspieltag zurückgemeldet: Das Radball-Team feierte in vier Spielen drei Siege. Die Zweite ging dagegen leer aus.

mehr
Fußball-Landesliga
Spätstarter: Landesligist Hillerse ist seit Mittwoch wieder im Training, legte bewusst eine längere Pause ein.

Hillerse. Lange Pause, kurze Vorbereitung! Am Mittwochabend ist auch der TSV Hillerse wieder ins Training eingestiegen. Die Schwarz-Weißen waren damit einer der letzten Fußball-Landesligisten. Doch der späte Auftakt war bewusst so gewählt.

mehr
Fußball: 2. Kreisklasse Gifhorn II
Voll integriert: Die Moldawier Radu Grosu (über der Flagge links) und Alexandru Grosu (über der Flagge rechts) sorgen beim TSV Meine für reichlich Tore.

Meine. Ehemalige Nationalspieler erwartet man in der 2. Fußball-Kreisklasse Gifhorn 2 eher nicht, der TSV Meine hat mit Alexandru Grosu aber einen im Kader. Außerdem kickte er schon in der höchsten Liga seiner Heimat Moldawien - wie auch sein Cousin Radu, der ebenfalls beim TSV spielt.

mehr
Erster Kampf am 4. Februar
Schlägt den Profiweg ein: Der Gifhorner Marcel Littau wagt den nächsten Schritt.

Wieder ist der Landkreis Gifhorn um einen Profi-Boxer reicher: Marcel Littau vom BC Gifhorn steigt am 4. Februar in Kiel zu seinem ersten Kampf gegen den Rumänen Mihai Cosma in den Ring.

mehr
Volleyball-Oberliga der Frauen
Der MTV ging erneut leer aus: Die Gifhornerinnen (l. Anja Domeyer) unterlagen trotz zweier guter Sätze mit 0:3 beim USC Braunschweig und bleiben Schlusslicht der Oberliga.

Nicht überraschend war der Spitzenreiter USC Braunschweig eine Nummer zu groß für die Volleyballerinnen des MTV Gifhorn: Bei der Rückkehr von Zuspielerin Cristina Frölich musste sich das Oberliga-Schlusslicht auswärts mit 0:3 (14:25, 20:25, 20:25) geschlagen geben und wartet weiter auf die ersten Zähler.

mehr
Fußball-Oberliga
Gut eingepackt ging‘s auf die ersten Trainingsrunden: Die Oberliga-Fußballer des MTV Gifhorn starteten am Montagabend in die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte.

Gifhorn. Der Kampf um den Klassenerhalt geht weiter: Der MTV Gifhorn ist Drittletzter der Fußball-Oberliga, will den Abstieg aber noch abwenden - am Montagabend begann mit dem ersten Training des neuen Jahres die Vorbereitung auf die entscheidende zweite Saisonhälfte.

mehr
Tennis-Regionalliga der Damen
Auf den Punkt fokussiert: Marie-Carolin Siems steuerte zwei Zähler zu Gifhorns 5:1-Sieg bei, im Match-Tiebreak ihres Einzels legte das GW-Ass sogar einen 10:0-Durchmarsch hin.

Absteigen kann Tennis-Regionalligist TC Grün-Weiß in dieser Wintersaison nicht, der Druck ist weg. Trotzdem waren die Gifhornerinnen nach den beiden Auftaktpleiten heiß auf das erste Erfolgserlebnis. Jetzt haben sie es. Trainer Djordje Djuranovic stellte nach dem 5:1 gegen den Club zur Vahr zufrieden fest: „Das ist sehr schön für die Mannschaft.“

mehr
Fußball – Hallenkreismeisterschaft der Altherren
Altherren-Kreismeister: Die SG Wahrenholz/Schönewörde/Knesebeck mit (h. v. l.) Betreuer Friedel Nabein, René Wrede, Heiko Meinecke, Sascha Bromann, Andreas Balke, Waldemar Fink; (v. v. l.) Jan Gottschalk, Thomas Meinecke, Stefan Pikzak, Benjamin Wrede.

Gifhorn. Das war das pure Nägelkauen: Bei der Hallenkreismeisterschaft der Altherren triumphierte die SG Wahrenholz/Schönewörde/Knesebeck im Neunmeterschießen gegen die SV Gifhorn mit 4:3. Zuvor hatte das Fußball-Team auch schon den Abo-Sieger MTV Isenbüttel aus dem Turnier geworfen.

mehr
Frauenfußball
Hallen-Kreismeister: Die SG Rothemühle/Wipshausen/Didderse.

Warum die Fußballerinnen der SG Rothemühle/Wipshausen/Didderse die Hallenkreismeisterschaft geholt haben? Weil sie einfach die Besten waren! Der Kreisligist spielte den schönsten Fußball und siegte damit im Finale gegen den SV Langwedel verdient mit 3:0.

mehr