Volltextsuche über das Angebot:

2°/ -2° Schneeschauer

Navigation:
AboPlus Anzeigen- und Abo-Service
Sport in Gifhorn
Badminton: DM
Der Deprez-Express hat erneut Fahrt aufgenommen: Auch gestern hatte es Gifhorns Nationalspielerin eilig, heute geht es nun bei der DM in Bielefeld schon um eine Medaille.Heise/dpa

Nächster Halt: Viertelfinale! Der Fabienne-Deprez-Express rauscht weiter durch die Halle in Bielefeld - und kämpft am heutigen Samstag um eine DM-Medaille.

mehr
Basketball: Bezirksoberligen
Die Derby-Pleite ist abgehakt: Gifhorn (l.v.) peilt einen Heimsieg an - Jubiläum winkt: Die SVG (r, am Ball) will den zehnten Saisonerfolg.

Doppel-Jubel in der Sporthalle der Adam-Riese-Schule: Bei den vergangenen vier gemeinsamen Heimspieltagen der Basketball-Herren und -Damen der SV Gifhorn gab‘s ausnahmslos Siege. Morgen wollen die Bezirksoberliga-Teams diese geschlechterübergreifende Serie ausbauen.

mehr
Tischtennis: Papenteich-Meisterschaft
115 Sportler waren im Einsatz: Bei den 57. Papenteich-Meisterschaften in Meine ging‘s für die Tischtennis-Asse wieder um kleine und große Pokale.

Ein Wochenende ganz im Zeichen des Tischtennissports: Der TSV Meine richtete unter der bewährten Leitung von Uwe Ziaja und Ingo Teichmann die 57. Papenteicher Meisterschaften aus. 115 Sportler aus zehn Vereinen nahmen daran teil, bei den Teamwertungen hatte der MTV Wasbüttel gleich dreimal die Nase vorn.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Badminton: BV Gifhorn
Sieg in Rekordzeit: Gifhorns Fabienne Deprez wurde ihrer Favoritenrolle gerecht, zog in 17 Minuten in Runde drei ein.

Sie ist Gifhorns heißestes Eisen im Medaillenfeuer bei der Badminton-DM im Bielefeld - und seit dem gestrigen Donerstag in den Einzel-Disziplinen auch das einzige.

mehr
Badminton: DM
Krimi ohne Happy End: Porath (h.) und Schlösser sind raus.

Sie bestritten den Auftakt bei der Badminton-DM in Bielefeld - und sorgten gleich für eines der spannendsten Spiele des Tages. Leider war‘s ein Krimi ohne Happy End für den BV Gifhorn. Daniel Porath und Sonja Schlösser unterlagen trotz eines Matchballs.

mehr
Volleyball: Landesliga
Heimspieltag gegen zwei Braunschweiger Teams: Die Volleyballer des MTV Gamsen hoffen auf Unterstützung.

Hält der MTV Gamsen auch die nächsten Verfolger auf Abstand? Diese Frage kann der heimische Volleyball-Landesligist am Samstag (15 Uhr) beantworten, wenn die Mannen um Spielertrainer Oliver Müller im Sportzentrum Nord zunächst auf den sechstplatzierten SV Olympia 92 Braunschweig und dann auf den Vorletzten USC Braunschweig V treffen.

mehr
Volleyball: Frauen-Landesliga
Es geht wieder los: Der MTV Gifhorn II beendet seine sechswöchige Spielpause und will nach Möglichkeit punkten.Photowerk (mf)

Das Warten hat ein Ende: Nach sechs Wochen Pause greifen die Volleyballerinnen des MTV Gifhorn II wieder ins Landesliga-Geschehen ein. Einfach wird es allerdings nicht: Am Samstag (16 Uhr) gastieren der bisher verlustpunktfreie Spitzenreiter ASC 46 Göttingen und der viertplatzierte MTV Schöningen in der Flutmulde.

mehr
Badminton
Startet im Doppel und Mixed:  Gifhorns Daniel Porath.

Die Lust auf die am Donnerstag startenden deutschen Badminton-Meisterschaften ist im BVG-Lager groß: Neben Medaillen-Kandidatin Fabienne Deprez schickt Gifhorn mit Sonja Schlösser, Daniel Porath und Robert Hinsche auch drei BVG-Urgesteine in Bielefeld ins Rennen.

mehr
Fechten: Gifhorn
Starke Ausbeute: Die Fechter des MTV Gifhorn holten bei den Bezirksmeisterschaften in eigener Halle viermal Gold.

Heimvorteil genutzt: Die Fechter des MTV Gifhorn sicherten sich trotz starker Konkurrenz aus Wolfsburg, Braunschweig und Göttingen bei den Bezirksmeisterschaften in eigener Halle insgesamt viermal Gold - ein Rekordwert.

mehr
Judo
Training unter Palmen: André Breitbarth bereitet sich mit dem Nationalteam in Brasilien auf den Grand Prix in Düsseldorf vor.

Her mit den Olympia-Gefühlen! Am Dienstag reiste André Breitbarth mit der Judo-Nationalmannschaft nach Brasilien, um sich auf den Grand Prix in Düsseldorf vorzubereiten.

mehr
Volleyball: Oberliga
Aus dem Flieger aufs Parkett: Max Lauterbach (M.) nahm einiges in Kauf, um für Gifhorn spielen zu können, unterlag aber mit dem MTV im Oberligaduell in Hannover mit 0:3.

Jetzt brennt die Rote Laterne in der Flutmulde! Nach dem 0:3 (18:25, 20:25, 21:25) bei der GfL Hannover II rutschte der MTV Gifhorn in der Volleyball-Oberliga auf den letzten Tabellenplatz ab. Doch Gifhorns Coach Werner Metz versprüht weiterhin Optimismus.

mehr
Tennis-Regionalliga
Hatte gut lachen: Marie-Carolin Siems steuerte einen wichtigen Einzelzähler zum Heimsieg des TC GW Gifhorn bei.

Traumstart. Dieses Wort beschreibt am treffendsten das, was die Tennis-Damen des TC Grün-Weiß in dieser Regionalliga-Wintersaison bisher geleistet haben. Am Samstag bezwang Gifhorn den bärenstarken Club an der Alster mit 4:2, feierte damit den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

mehr
1 2 3 4 ... 536
Anzeige
Anzeige