Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Zweite Pleite für Fauser und Krupp

Eishockey Zweite Pleite für Fauser und Krupp

Zweites Spiel beim Slovakia-Cup, zweite Pleite fürs deutsche Team: Gerrit Fauser und Björn Krupp vom Wolfsburger Eishockey-Erstligisten EHC verloren mit der DEB-Auswahl gegen die Schweiz mit 1:4 (0:1, 1:1, 0:2).

Voriger Artikel
EHC-Duo 1:4 mit dem DEB-Team
Nächster Artikel
Likens: Den Akku beim Schwimmen geladen

Zwei Spiele, zwei 1:4-Pleiten: Der Ausflug zum Slovakia-Cup lief für Gerrit Fauser (2. v. l.) und die DEB-Auswahl gar nicht gut.

Am Tag zuvor hatte es im slowakischen Banska Bystrica bereits ein 1:4 gegen die Gastgeber gegeben - und auch gestern musste das deutsche Team Lehrgeld bezahlen, obwohl es die Partie über weite Strecken kontrollierte.

Fauser, der erneut mit dem Hamburger Nicolas Krämmer (schoss das 1:2) und dem Nürnberger Marius Möchel in einer Reihe spielte, stand auch beim 0:2 auf dem Eis. Krupp bekam etwas weniger Einsatzzeit, wenn er spielte, bildete er mit dem Düsseldorfer Bernhard Ebner ein Abwehrpärchen.

Direkt nach dem Abpfiff gestern machte sich das DEB-Team auf den Rückweg, per Bus ging es zunächst nach Wien. Nach einer Übernachtung im Hotel wird das EHC-Duo heute in Wolfsburg zurückerwartet. Und dann beginnt sofort die Vorbereitung aufs nächste Spiel: Am Freitag (19.30 Uhr) ist mit den Straubing Tigers der Vorletzte zu Besuch in der Eis-Arena.

tik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg