Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Zurück auf dem Eis

EHC Wolfsburg Zurück auf dem Eis

Seit gestern laufen die Wochen der Qualen bei Eishockey-Erstligist EHC Wolfsburg. „Bis zum Spiel in eineinhalb Wochen in Kladno wird es richtig hart“, verspricht Coach Pavel Gross. Gestern war das erste Pflicht-Eistraining der Vorbereitung auf die neue Saison.

Voriger Artikel
Laliberté: Name mit Verwechslungsgefahr
Nächster Artikel
Schopper will das Eisbären-Trauma besiegen

Wochen der Qualen: Trainer Pavel Gross verlangt von seiner Mannschaft jetzt ein großes Pensum.

20 Feldspieler, darunter noch Trainingsgast Kilian Keller aus Füssen, dazu drei Torhüter – bis auf Angreifer Norm Milley (kommt heute) waren alle da. Und sie gaben richtig Gas. Fünf gegen zwei, drei gegen zwei, drei gegen drei, fünf gegen fünf – die Post ging ab.

Allerdings: Schon in den freiwilligen Einheiten zuvor hatten die Wolfsburger alles andere als Faxen im Training gemacht. Doch in jenen Tagen wurden auch noch Tests absolviert. Gross: „Die Ausdauerwerte waren ohne Ausreißer nach unten, auch die Krafttest-Resultate waren im Rahmen.“

Die Tests sind (außer für Milley) durch – der Vizemeister absolviert jetzt praktisch ein Trainingslager vor der Haustür. Um 8.30 Uhr geht es täglich mit einem Team-Aufwärmen los, danach geht wechselweise eine Gruppe aufs Eis, eine andere in den Kraftraum. Nach dem Vormittagstraining folgt das gemeinsame Mittagessen in der Halle. Der Mittagsruhe schließen sich Videoanalysen und das abendliche Eistraining an.

Das wird hart, das wird anstrengend. Auch für den Kopf. Wolfsburg hat zehn neue Feldspieler. „Sie alle müssen unser System verinnerlichen, es gibt viel Taktikarbeit“, prophezeit Gross.

Die Wochen der Qual, der Coach weiß, was er seinen Schützlingen abverlangt: „Das geht an die Grenzen. Umfang und Volumen des Pensums, die Länge der Trainingstage – da muss man manchmal beißen. Aber es ist die Basis. Wir haben Erwartungen, also müssen wir entsprechend trainieren.“

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.