Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Wolfsburg verliert Test mit 2:3

Eishockey Wolfsburg verliert Test mit 2:3

Im Guten wie im Schlechten: Der neue EHC Wolfsburg (zehn neue Feldspieler) ist immer noch der alte. Der deutsche Eishockey-Vizemeister gab gestern seine Heimpremiere in der neuen Spielzeit. Gegen die Krefeld Pinguine gab es im Testspiel eine 2:3 (0:1, 2:1, 0:1)-Niederlage. Sebastian Furchner traf doppelt.

Voriger Artikel
Paetsch per Penalty: EHC siegt bei Scorpions
Nächster Artikel
EHC: Die Neuen im WAZ-Check

Zu harmlos: Der EHC, hier John Laliberte (M.) und Matt Dzieduszycki (r.) vor Krefelds Tor, machte Druck, verlor aber 2:3.

Fast der alte EHC. Die Top-Reihe mit John Laliberte, Tyler Haskins und Norm Milley (gestern Kapitän) spielt weiter aus einem Guss, machte gestern den meisten Druck. Auch die Reihe mit Kai Hospelt, Furchner und Zugang Matt Dzieduszycki wirkte harmonisch, setzte Akzente. Die Neuen Patrick Davis und David Laliberté hatten mit EHC-Urgestein Christoph Höhenleitner gute Momente. Stephen Werner und Colin Beardsmore im vierten Block auch. Nur: Im von vielen Strafzeiten zerfetzten Spiel hatten diese beiden Neuen weniger Eiszeit, zudem je ein halbes Spiel Vincenz Mayer und André Huebscher (auch neu, beide nicht zu bewerten) an der Seite. Das Powerplay sah ordentlich aus, das Unterzahlspiel gut.

Die Neuen hinten: Benedikt Schopper spielte sein Spiel (viel auf den Körper), Benedikt Kohl wirkte stabil, Nathan Paetsch zeigte Klasse, aber auch Leichtsinn, etwa vor dem 2:3.

Fast der alte EHC – das Schlechte: Während Krefeld seine Top-Chancen gegen den guten Lukas Lang nutzte, ließ der EHC wie so oft in der vergangenen Saison zu viele Hochkaräter aus.

Furchner (25.) hätte noch einen Alleingang versenken können, John Laliberte (36.) nach toller Kombination mit Haskins ebenfalls treffen müssen.

Nach dem 2:3-Rückstand vergab der EHC die Chancen dann fast im Minutentakt. So gewann Krefelds Rumpfkader (nur acht gelernte Stürmer).

rau/aha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.