Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Voakes und Aubin dabei

Grizzlys Wolfsburg Voakes und Aubin dabei

Mit frischen Kräften zurück auf die Siegerstraße? Die Angreifer Brent Aubin und Mark Voakes werden am Wochenende voraussichtlich wieder für die Grizzlys stürmen.

Voriger Artikel
Volle Ränge sollen Grizzlys zum Sieg treiben
Nächster Artikel
Vertrag: Gross nennt Gespräche „positiv“

Doppel-Comeback: Mark Voakes und Brent Aubin (orangefarbene Trikots) sollten am Freitag wieder fit sein.

Quelle: Photowerk (bb)

Vier Partien und nur zwei Tore - dass am Wochenende zwei Stürmer beim Eishockey-Erstligisten zurückkehren sollten, könnte helfen, diese Bilanz aufzupolieren. Coach Pavel Gross mahnt aber: „Wir dürfen die Defensive deswegen nicht vernachlässigen." Denn: Schon Freitag-Gegner Schwenningen etwa hat, obwohl tief im Keller, mehrere Spieler, die auch mal für zwei, drei Treffer gut sind. Voakes könnte das Powerplay beleben, Aubin, der viel länger fehlte, sprühte im Training am Mittwoch vor guter Laune. „Das ist doch klar“ sagt Gross schmunzelnd und hofft, dass der in dieser Saison glücklose Aubin nun einen Schub bekommt.

Kehren die beiden zurück, müsste ein fitter Spieler auf die Tribüne. Ebenfalls gut gelaunt war am Mittwoch Vincenz Mayer (Sprunggelenk-Verletzung). Der Stürmer durfte (im Schon-Trikot) üben, „ist weiter, als wir zu hoffen gewagt haben“, so Gross. Comeback? Im Februar!

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg