Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Tim Regan im Torrausch

EHC Wolfsburg Tim Regan im Torrausch

Er ist ein Phänomen, jetzt durchbrach er eine weitere Schallmauer: Tim Regan, ehemaliger Kapitän des EHC Wolfsburg, traf beim 6:3 im Eishockey-Zweitligaspiel mit seinem SC Riessersee doppelt gegen Ravensburg, hat damit nun 500 Skorerpunkte für den Traditionsklub gesammelt.

Voriger Artikel
EHC zieht Notbremse: 3:2-Sieg in Augsburg
Nächster Artikel
Höhenleitner hofft auf „Wendepunkt“

Rekord-Jäger: Ex-EHCer Tim Regan.

Quelle: Imago 04330129

Dabei hatte er 2011 - zwei Jahre, nachdem er Wolfsburg nach vier Jahren verlassen hatte - aufhören wollen. Seit Ex-EHC-Coach Toni Krinner Trainer in Riessersee ist, hat Regan, der im Februar 41 wird, noch mehr Spaß: „Mit ihm ist es noch professioneller geworden.“

Vielleicht hängt der Zweitliga-Rekordspieler auch noch eine Saison an. Krinner wird versuchen, ihn zu überreden, „denn für 14, 15 Tore ist er immer gut.“ 15 sind es schon jetzt wieder.

Seine Bestmarken sieht Regan, der noch Kontakt nach Wolfsburg hat, gelassen: „Ich habe immer gesagt, du musst spielen, bis du 40 bist, dann gibt es Rekorde. Aber ich hätte nie gedacht, dass ich so lange spiele.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg