Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Stas nach Bayreuth, Rogles zu Besuch

Eishockey: Grizzlys Wolfsburg Stas nach Bayreuth, Rogles zu Besuch

Bayreuth/Köln. Sergei Stas hat nach zwei Jahren bei den Grizzlys Wolfsburg, in denen er sich nicht durchsetzen konnte, einen neuen Klub: Der Angreifer schließt sich Zweitligist Bayreuth an.

Voriger Artikel
Höhenleitner: Das sind meine Top Ten
Nächster Artikel
Tim Hambly wechselt nach Krefeld

Verlässt die Grizzlys: Sergei Stas.

Quelle: Boris Baschin

Eine kurze Rückkehr in seine zweite Heimat Deutschland gibt es für Chris Rogles. Der Torwart spielte von 1997 bis 2008 in Deutschland, stand von 2006 bis 2008 bei den Grizzlys im Tor, führte sie mit zur DEL-Rückkehr 2007.

Am 24. September ist er Gast bei der Riesen-Gala samt Spiel für Kölns Eishockey-Legende Mirko Lüdemann. Rogles war der letzte Meister-Goalie der Haie und hat sein Kommen zugesagt: „Natürlich bin ich dabei. Ich fühle mich sehr geehrt, auf der Einladungsliste zu stehen und mit Lüde feiern zu können.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg