Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Nürnberg? Lindi will nicht zurück

EHC Wolfsburg Nürnberg? Lindi will nicht zurück

Bei der Abreibung im ersten Spiel in Nürnberg hatte er verletzt gefehlt. Umso mehr freut sich Peter Lindlbauer auf das Duell morgen (19.30 Uhr) mit seinem Ex-Klub in Wolfsburg. Wobei das Wörtchen Ex-Klub nicht passt.

Voriger Artikel
Trefferflaute: Seit gestern steuert Coach Gross gegen
Nächster Artikel
Top-Teams am Stück: Wo steht der EHC?

Würde gern in Wolfsburg bleiben: Peter Lindlbauer ist bislang vom kommenden Gegner Nürnberg nur geliehen.

Quelle: P-I-X.org

Denn noch ist der Verteidiger nur Leihspieler bei Eishockey-Erstligist EHC Wolfsburg. Noch...

Lindlbauer selbst ließ gestern durchblicken: „Mir gefällt es hier in Wolfsburg, hier will ich den nächsten Schritt machen, hier fühle ich mich gut aufgehoben.“ In Nürnberg hatte er zunehmend weniger Eiszeit bekommen - im zweiten von drei Vertragsjahren bei den Ice Tigers. Die verliehen ihn, Wolfsburg nahm ihn gern. Charly Fliegauf hat natürlich längst die Befindlichkeit des 23-Jährigen abgeklopft. Der EHC-Manager weiß: „Peter will bei uns bleiben.“

Jedoch hat Wolfsburg darauf kaum Einfluss. Wenn der Verteidiger aus Nürnberg weg will, muss er das mit den Ice Tigers regeln. Dass Lindlbauer in dem Fall aber weiter beim EHC bleibt, das dürfte Wolfsburgs Manager schon abgesichert haben.

Morgen gegen Nürnberg - erstes Wiedersehen: „Natürlich ist das besonders“, sagt der Abwehrspieler, „auch aufgrund der Situation“. Denn er will natürlich gegen Nürnberg gut aussehen, wohl wissend, dass ihn die Nürnberger noch schwereren Herzens ziehen lassen würden, wenn er für den EHC eine starke Saison spielt.

Das allerdings wünscht sich Fliegauf trotz deshalb möglicherweise schwierigerer Freigabe-Kämpfe. „Peter darf zulegen.“ Denn in Lindi schlummert noch Potenzial. Mit Verletzungen in der Vorbereitung und zweimal in der Saison (erst 13 Einsätze) wurde der Tölzer dreimal ausgebremst.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg