Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Magowan überredete den Helden von Kelowna

Eishockey Magowan überredete den Helden von Kelowna

Er ist ein Aufräumer, aber manchmal schießt er ein Tor. Und manchmal auch ein wichtiges - so wurde er 2005 zum Eishockey-Helden von Kelowna. Der neue EHC-Verteidiger Brett Palin spielte zuletzt in Tschechien. Wieso er sich den EHC Wolfsburg aussuchte, verriet er kurz vor seinem Abflug aus Kelowna.

Voriger Artikel
Letzter Test steht: EHC gegen DEG
Nächster Artikel
EHC: Furchner bleibt bis 2017

Weggefährten: Noch-Wolfsburger Aaron Brocklehurst (o.) und Ex-EHCer Ken Magowan (u.) rieten Brett Palin (gr. Bild l.) zum Wechsel nach Wolfsburg.

Quelle: Imago 07359069

WAZ: Zwei Jahre in Tschechien, ungewöhnlich für einen Nordamerikaner...

Palin: Stimmt. Es war gut. Technisch hochklassig, clevere Spieler, ich habe mich ans größere Eis gewöhnt und kann nun ein wenig Tschechisch sprechen.

WAZ: In Deutschland kennen Sie viele Spieler - ein Grund, in die DEL zu wechseln?

Palin: Ja, viele DEL-Spieler kenne ich gut, etwa Straubings Carsen Germyn.

WAZ: Und EHCer Aaron Brocklehurst kommt aus ihrem Geburtsort Nanaimo...

Palin: Als Kinder haben wir mehrere Jahre im selben Klub gespielt, haben immer noch Kontakt. Kenny Magowan, der in Wolfsburg gespielt hat, wohnt wie ich im Sommer in Kelowna. Den sehe ich oft. Klar habe ich mit beiden viel geredet. Ich weiß, was mich erwartet, habe den EHC schon länger im Visier.

WAZ: Sie waren in vielen Ihrer Teams Kapitän, aber es gibt etliche Rauf-Bilder...

Palin: Ich spiele physisch, Eishockey ist emotional, manchmal ergibt sich das.

WAZ: Sie haben nie viele Tore geschossen - eines machte sie in Kelowna zum Helden...

Palin: ...2005 der Siegtreffer im Halbfinale um den Memorial Cup. Die höchste Trophäe im kanadischen Juniorhockey habe ich dann mit den Kelowna Rockets gewonnen.

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.