Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kunyk: Er schlug schon Superstar Ovechkin

Grizzlys Wolfsburg Kunyk: Er schlug schon Superstar Ovechkin

Mit dem Kanadier Cody Kunyk hat Eishockey-Erstligist Grizzlys Wolfsburg auch die letzte Planstelle im Kader besetzt. Mit hoher Geschwindigkeit und vielen Toren soll er dem Team helfen. Wie‘s geht, weiß er: In seinem einzigen Spiel in der NHL gewann er gegen Superstar Alexander Ovechkin!

Voriger Artikel
Grizzlys holen Center Cody Kunyk
Nächster Artikel
Dibelka ist jetzt Deutscher

Ein NHL-Spiel für Tampa Bay Lightning: In der Partie gegen die Washington Capitals traf Grizzlys-Neuzugang Cody Kunyk gleich auf Eishockey-Superstar Alexander Ovechkin - und durfte am Ende einen 1:0-Sieg bejubeln.

Kunyk kam mit der Empfehlung von zehn Treffern für Syracuse Crunch (AHL) nach Wolfsburg - nicht schlecht, findet Grizzlys-Manager Charly Fliegauf: „Im ersten Profi-Jahr so viel zu treffen - das ist bemerkenswert.“

In der Saison 2013/14, die Kunyk eigentlich noch an der Universität in Alaska-Fairbanks verbrachte, berief ihn Tampa Bay Lightning für ein Spiel in die NHL. Dort warteten die Washington Capitals mit Ovechkin, dem Torjäger schlechthin. Beim 1:0-Sieg seiner Mannschaft machte sich Kunyk hervorragend, befand sein damaliger Trainer John Cooper: „Ich mochte seine Energie, er hat einen tollen Job gemacht!“

Einen tollen Job erwartet Fliegauf nun auch bei den Grizzlys. In Syracuse fiel seine Plus-Minus-Bilanz von -13 negativ auf, für den Manager ist das aber kein Grund zur Sorge: „Als junger Spieler muss man sich hinten anstellen, bekommt schwere Aufgaben auf dem Eis. Da kommt so eine Statistik leicht zustande, das ist nicht weiter schlimm.“ Fliegauf macht aber auch klar, dass er jetzt bessere Werte erwartet: „Bei uns wollen wir keine -13 sehen!“

Im ersten Training in Wolfsburg am Dienstagabend machte Kunyk den erwarteten Eindruck. „Er ist sehr flott unterwegs. Eingewöhnungszeit wird er allerdings noch etwas brauchen“, meint der Manager. Am Wochenende beim Vorbereitungsturnier in Bietigheim wird Kunyk sein Debüt im Grizzlys-Trikot geben.

jsc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg