Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Keller: Tor-Premiere für EHC

Eishockey Keller: Tor-Premiere für EHC

Das Beste kam zum Schluss. Immerhin! Beim Dolomitencup in Tirol hat Eishockey-Erstligist EHC Wolfsburg durch ein 3:2 (1:1, 1:1, 1:0) im letzten Spiel gegen den HC Innsbruck den ersten Sieg im dritten Spiel gelandet und damit Platz fünf belegt. Manager Charly Fliegauf ehrlich: „Wir hatten uns mehr erhofft.“

Voriger Artikel
Pechvogel Danner vor erneuter Zwangspause
Nächster Artikel
Gibt es bei Palin jetzt den Alavaara-Effekt?

Erstes Tor für den EHC: Kilian Keller (h.) markierte bei Wolfsburgs 3:2 gestern gegen Innsbruck das wertvolle 2:2.

Doch nach der Auftaktpleite gegen Villach (Wolfsburg verlor mit 1:4) hatte es am Samstag auch gegen den anderen italienischen Vertreter Pustertal erneut reichlich Gegentreffer und ein 4:5 im Penaltyschießen gesetzt, womit nur noch das Spiel um Platz fünf blieb.

Da allerdings zeigte der EHC gestern Kampfgeist. Nur zehn Stunden, nachdem das Team nach der Rückreise aus Bruneck ins Bett gekommen war, gelang der Sieg in Neumarkt gegen Innsbruck. „Die Mannschaft hat alles gegeben, hat gebissen, das war erfreulich“, so Wolfsburgs Coach Pavel Gross. Kilian Keller, der in seine erste echte DEL-Saison geht (vergangene Spielzeit hatte er mal ausgeholfen), schoss sein erstes Tor für den EHC, war ein Lichtblick. Der Trainer bewertete den Zugang aus Füssen (3. Liga) so: „Er muss noch zulegen, das ist klar, aber er ist lernwillig, arbeitet hart, hat seine Sache gut gemacht.“

Gross gewann einige Erkenntnisse, die momentan nicht erfreulich sind: „Die Ergebnisse waren nicht die besten, wir bekommen noch zu viele Gegentore, machen überflüssige Fehler.“ Manager Fliegauf ergänzte: „Das Defensivverhalten der gesamten Mannschaft stimmt nicht immer.“ Gross allerdings irritiert das nicht zu sehr: „Ich bin mir sicher, dass wir die Fehler abstellen.“

Gestern Nachmittag reiste das Team dann zurück, heute ist nach einer Woche Italien frei.

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel