Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Kampf um die Plätze: Die Mayer-Reihe gefällt

Eishockey: Grizzlys Wolfsburg Kampf um die Plätze: Die Mayer-Reihe gefällt

Eishockey-Erstligist Grizzlys Wolfsburg zeigte sich beim 5:1-Sieg gegen die Hamburg Freezers am Sonntag in Braunlage in guter Frühform. Während der Trainer noch mehr fordert, ist der Kampf um die Kader-Plätze für das erste Saisonspiel am 11. September gegen Düsseldorf in vollem Gange.

Voriger Artikel
5:1 im Testspiel: Grizzlys schlagen Freezers
Nächster Artikel
Wer muss auf die Tribüne? Wohl kein Neuzugang!

Guter Eindruck: Beim 5:1-Sieg im Testspiel gegen die Hamburg Freezers präsentierte sich die von Vincenz Mayer (r.) angeführte vierte Angriffsreihe der Grizzlys Wolfsburg stark.

Quelle: City-Press

Gegen Ligakonkurrent Hamburg war Wolfsburg im ersten Drittel deutlich besser, hatte es aber auch Glück und dem starken Goalie Felix Brückmann zu verdanken, dass am Ende ein deutlicher Sieg stand. „Wir müssen unseren Stiefel über 60 Minuten runterspielen“, forderte Coach Pavel Gross, „wir müssen noch mehr Grizzlys-Hockey spielen“, drückte es Stürmer Brent Aubin aus. Grizzlys-Hockey - eine gute Struktur in der Defensive und schnelles, schnörkelloses Spiel im Angriff.

Um die gegen Hamburg aufgetretenen Fehler zu beheben, bleiben noch zwei weitere Testspiele: Am Freitag geht es in Langenhagen gegen den dänischen Erstligisten Herning, am Sonntag sind bei der Saisoneröffnung in der Eis-Arena die Iserlohn Roosters zu Gast - für den Trainer die letzte Möglichkeit, Veränderungen in der Aufstellung im Spiel zu testen.

Vincenz Mayer und Sergej Stas machten im Kampf um die Plätze gegen Hamburg einen guten Eindruck, vor allem die von Mayer angeführte vierte Reihe war mit zwei Treffern durch Christoph Höhenleitner stark. Vorerst außen vor ist Fabio Pfohl: „Er muss sich nach seiner Verletzung erst wieder in die Mannschaft kämpfen“, ließ Gross durchblicken. Zwei Wochen bleiben ihm noch.

jsc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Eishockey: Grizzlys Wolfsburg
Die Grizzlys sind in guter Frühform: Neuzugang Daniel Widing (r.) und die Wolfsburger besiegten am Sonntag in Braunlage die Hamburg Freezers mit 5:1.

Die Grizzlys sind bereit für die neue Saison: Am Sonntag besiegte der Eishockey-Erstligist im Test in Braunlage den Ligarivalen Hamburger Freezers mit 5:1 (2:0, 0:0, 3:1). Christoph Höhenleitner (2), Marco Rosa, Sebastian Furchner und Brent Aubin trafen für die Wolfsburger.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg