Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Iserlohn: Halbe Hähne für die Grizzlys?

Eishockey: Grizzlys Woflsburg Iserlohn: Halbe Hähne für die Grizzlys?

Einer muss gewinnen! Welche Serie reißt? Am Sonntag (um 14.30 Uhr geht es los) wird in der Eis-Arena diese Frage beantwortet. Die Eishockey-Profis der Grizzlys Wolfsburg (drei Heimspiele ohne Sieg) erwarten die Iserlohn Roosters. Die Roosters (Hähne) präsentieren sich in der Fremde als halbe Hähnchen: Null Punkte bei 3:5 Toren in zwei Spielen.

Voriger Artikel
Das Wiedersehen mit dem Halbfinal-Horror
Nächster Artikel
Wieder Horror: Pleite in Mannheim

So geht‘s: Sebastian Furchner (r.) hat Iserlohns Nick Petersen abgehängt. Am Sonntag kommen die Roosters nach Wolfsburg.

Quelle: Imago

Die halben Hähne - fliegen konnten sie bislang nur daheim. Fünfmal punkteten sie, gewannen gegen Ingolstadt nach 0:3-Rückstand und retteten gegen Mannheim noch einen Punkt nach 0:4 Rückstand. Zwölf Punkte aus fünf Heimspielen - die Roosters sind der Gegenentwurf zu Wolfsburg, was Heimstärke angeht.

Die Grizzlys, die am Freitag (19.30 Uhr) als Auswärts-Topteam bei den heimschwachen Adlern Mannheim ran müssen, wollen am Sonntag ihre negative Heimbilanz aufpolieren.

Das Erfolgsrezept gegen Iserlohn: wenig Fehler anbieten.Das System der Roosters ist laut Wolfsburger Trainern gut kalkulierbar - aber deswegen nicht minder gefährlich als jedes andere. Co-Trainer Mike Pellegrims: „Ihr Transistion-Game ist überragend.“ Die Roosters neigen dazu, den Gegner kommen zu lassen, schalten dann blitzschnell um. Konter statt Forechecking. Dafür haben sie die Spieler - schnelle wie den Ex-Wolfsburger Chad Bassen, Routiniers wie Lenker Mike York oder Boris Blank und abschlussstarke Spieler wie Nick Petersen und Jason Jaspers.

In der Vorbereitung hatte Wolfsburg schon einmal Not, spielte dominant und lag plötzlich mit 0:2 hinten. Am Ende gewannen die Grizzlys noch mit 3:2, doch der Verlauf mahnt zu höchster Vorsicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg