Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Gross will Heimsiege: „Es ist unser Haus!“

Grizzlys Wolfsburg Gross will Heimsiege: „Es ist unser Haus!“

Nach drei Freitag-Heimspielen wartet auf Eishockey-Erstligist Grizzlys Wolfsburg jetzt das erste Sonntag-Heimspiel der Saison. Zu ungewohnter Zeit um 17.45 Uhr.

Voriger Artikel
Gross erklärt den Umbau
Nächster Artikel
Dibelka: Diesmal soll‘s auf Dauer sein

Das ist unser Haus! Grizzlys-Trainer Pavel Gross möchte den Fans in eigener Halle am Sonntag einen Heimsieg bieten. Niederlagen schmecken ihm nie, Heimniederlagen wie zuletzt mag er noch weniger.

Quelle: Boris Baschin

Denn die Partie gegen die Kölner Haie wird live von ServusTV übertragen. Trainer Pavel Gross wünscht sich einen Heimsieg. Nicht nur, weil es die Grizzlys erstmals unter neuem Namen im TV gibt.

Wolfsburg schwächelte nach neun Punkten aus den ersten drei Partien. Und: Sowohl gegen Berlin (2:3) als auch gegen München (als wenigstens ein Punkt blieb beim 2:3 nach 2:0-Führung) gab es Heimniederlagen. Gross weiß: „Letztes Jahr war es nicht gut zu Hause, in diesem Jahr sieht es nicht gut aus.“ Zwar wolle man „überall Punkte“, noch klarer aber sei: „Wir wollen hier den Fans etwas zeigen. Wir sollten mehr Punkte zu Hause holen. Es ist unser Haus.“

Dafür sollen nun die Haie herhalten. Der Haken: Sechs ihrer acht Punkte holten die Kölner auswärts, gewannen in Nürnberg, wo Wolfsburg zuletzt unterlag. Einen guten Eindruck hinterließen bei den Haien bislang die neuen Schweden Johannes Salmonsson (zwei Tore) und Dragan Umicevic (vier Vorlagen). Speziell wird es für Grizzly Fabio Pfohl. Er spielte vergangene Saison per Förderlizenz öfter für Köln.

Bevor Köln kommt, muss Wolfsburg morgen (19.30 Uhr) beim Spitzenreiter bestehen. Im Vorjahr standen die Straubing Tigers unten, jetzt sind sie die Überraschung. Gross mit Blick auf ihre Statistik: „Fakt ist: Sie haben starke Special Teams, starke Skorer.“ Er ahnt: „Wenn wir unseren Job machen, werden nicht viele Tore fallen. „Straubing hatte seine jüngsten Spiele je 2:1 gewonnen.

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg