Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Grizzlys wollen schnelle Wiedergutmachung

Grizzlys Wolfsburg Grizzlys wollen schnelle Wiedergutmachung

Schnelle Wiedergutmachung: Gleich am Dienstagabend haben die Grizzlys Wolfsburg Gelegenheit, die sonntägliche 0:3-Pleite bei den Kölner Haien auszubügeln. Um 19.30 Uhr gastiert der Eishockey-Erstligist bei den Straubing Tigers.

Voriger Artikel
Gegen diese Haie war mehr drin
Nächster Artikel
Brüderpaar nach Wolfsburg?

So gern wieder: Im November gewannen die Grizzlys ihr Heimspiel gegen Straubing mit 8:1, jetzt treten die Wolfsburger bei den Tigers an.

Quelle: Boris Baschin

„Da muss sehr viel mehr von uns kommen als am Sonntag, wenn wir erfolgreich sein wollen“, sagt Grizzlys-Manager Charly Fliegauf. Mit der Leistung der vergangenen drei Auswärtspartien wird Wolfsburg auch heute am Straubinger Pulverturm Probleme bekommen. Die Gastgeber stehen mit dem Rücken zur Wand, verloren mit 1:2 bei der Düsseldorfer EG ebenfalls ihr erstes Spiel des Jahres und haben bereits neun Punkte Rückstand auf die Play-Off-Plätze. Das Manko der Bayern ist das Toreschießen, nur Schlusslicht Krefeld verbuchte im Saisonverlauf weniger Treffer. Mit zehn Toren liegt der Amerikaner Steven Zalewski ligaweit gerade einmal auf Platz 35.

Doch auch die Grizzlys offenbarten zuletzt Probleme in der Fremde, verloren 0:3 in Köln, 0:1 in Berlin und 2:5 in Krefeld. Zuletzt reichten in Köln 41 Schüsse auf das Haie-Tor nicht für einen Treffer. Fliegauf deutlich: „Da erwarte ich von unseren Stürmern einfach mehr.“

Grizzlys-Trainer Pavel Gross interessieren die Anzahl der Schüsse in der Regel nicht. „Wichtig ist die Qualität“, so Gross. „Wir müssen in der Offensive kaltschnäuziger sein. Es reicht nicht aus, wenn wir uns viele Chancen erspielen, das Tor aber nicht treffen.“

Einen Wechsel könnte es heute auf der Torhüterposition geben, Sebastian Vogl steht möglicherweise nach vier Spielen auf der Bank wieder für Felix Brückmann zwischen den Pfosten.

aha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg