Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Grizzlys: Dehner-Coup noch nicht ganz durch

Eishockey – DEL Grizzlys: Dehner-Coup noch nicht ganz durch

Die Grizzlys wollen Meister-Spieler Jeremy Dehner. Dass der Coup perfekt sein könnte, wie die Eishockey-News meldeten (WAZ berichtete), dementiert Charly Fliegauf, Manager des Wolfsburger Eishockey-Erstligisten, zwar. Aber er strahlt auch Zuversicht aus, dass es klappt und bestätigt Kontakte. Der Manager: „Es wäre schön, wenn das klappt.“

Voriger Artikel
Albtraum-Dehner soll Grizzly werden
Nächster Artikel
Warum sich Dehner bei den Grizzlys-Fans entschuldigt

Bald in einem Team? Brent Aubin würde sich über die Verpflichtung von Jeremy Dehner (h.) freuen.

Quelle: Boris Baschin

Das scheinen auch die Spieler so sehen. Stürmer Fabio Pfohl: „Das hat mich überrascht, als ich gelesen habe, dass der kommen könnte. Ein guter Mann.“ Stürmer Brent Aubin: „Er war ein Top-Defender der Münchner, das wäre eine großartige Verpflichtung.“

Möglich, dass sich Fliegaufs Geduld bei der letzten Abwehr-Baustelle auszahlt. „Ich hatte mich gar nicht getraut, an ihn zu denken“, gesteht der Manager. Er hatte geglaubt, München halte den beweglichen Abwehrspieler, der aber mit einer Rückkehr nach Nordamerika liebäugelte. Dann kam die Kehrtwende. Fliegauf: „Er würde gern nach Deutschland zurückkehren.“ Wolfsburg versucht, ihn zu sich zu lotsen. Mit seiner Europa- (vier Jahre Finnland) und DEL-Erfahrung wäre er ein idealer Ersatz für den nicht weiterverpflichteten Tim Hambly. Klappt es mit Dehner, fehlt nur noch der letzte Sturm-Import.

Während Stürmer Gerrit Fauser zum Nationalmannschafts-Lehrgang eingeladen wurde, bekam Keeper Felix Brückmann keine Berufung. Fliegauf hofft, dass der WM-Fahrer das gelassen nimmt, denn: „Es hat sich ja an seiner Position nichts geändert.“ Beim Lehrgang in Füssen sind nur zwei Keeper. Neben Timo Pielmeier ist noch Dennis Endras dabei, der bei der WM in Russland verletzt passen musste, wodurch der Platz für Brückmann erst frei geworden war.

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg