Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Fauser mit Pause, Lob für die Grizzlys

Eishockey-WM: Fauser mit Pause, Lob für die Grizzlys

Am Tag nach dem Start-Triumph gegen die USA (2:1) gab es bei der Heim-WM ein wenig Ernüchterung für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft: Gegen Schweden setzte es ein 2:7 nach 2:2-Zwischenstand. Gerrit Fauser von Vizemeister Grizzlys Wolfsburg war nur noch Zuschauer, als das Debakel seinen Lauf nahm.

Voriger Artikel
Deutschland mit WM-Traumstart - Fauser dabei!
Nächster Artikel
Grizzlys stützen Pechvogel, Fliegauf sucht

Harter Tag: Gegen Schweden (blaue Trikots) setzte es für Deutschland ein 2:7, Gerrit Fauser (r.) spielte nicht durch.

Quelle: Nieleck

Köln. Fauser spielte im zweiten Drittel nur noch knapp über eine Minute, dann war Schluss. Gut: Er ist nicht verletzt. Grizzlys-Manager Charly Fliegauf, der die Partien in Köln beobachtet, sagte: „Er hat keinen so guten Tag erwischt, Matthias Plachta hat dann die Eiszeit bekommen.“ Vorm Ergebnis war Fliegauf nicht enttäuscht: „Die Jungs hatten nach dem zweiten Drittel nichts mehr im Tank.“ Gegen Schweden war die Niederlage einkalkuliert. Genau wie gegen Russland (Montag, 16.15 Uhr, live bei Sport1). Russland hatte Schweden 2:1 in der Overtime geschlagen und am Sonntag Italien mit 10:1 überrollt. Die lösbaren Aufgaben für das DEB-Team auf dem Weg zum Traumziel Viertelfinale kommen danach.

Felix Brückmann, der zweite Grizzly bei der WM, schwebt weiter zwischen Hoffen und Bangen. „Das ist natürlich schwierig für ihn“, weiß Fliegauf um die Befindlichkeit des Wolfsburger Torwarts. Weil Philipp Grubauer aus Washington noch kommen könnte, ist Brückmann noch nicht fest nominiert.

Was Fliegauf in Köln mit Freude registrierte: „Es sind etliche Wolfsburger Fans da.“ Und: „Ich spüre gestiegene Wertschätzung unserer Organisation. Auch Felix hat mir das berichtet. Es gibt viele Glückwünsche und Gratulationen zur Vizemeisterschaft, die Wahrnehmung ist schon eine andere als vor ein, zwei Jahren.“ Ähnliches gelte auch in Wolfsburg. Fliegauf: „Am ersten Tag des Dauerkartenverkaufs hatten wir 50 Neukunden, das ist ein gutes Zeichen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.