Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
EHC mit Scofield! Gross: „Er spielt!“

Eishockey EHC mit Scofield! Gross: „Er spielt!“

Er hat wahrscheinlich einen mächtigen Jet-Lag, aber, da legte sich Wolfsburgs Trainer Pavel Gross gestern für das heutige Eishockey-Erstliga-Spiel in München fest: „Tyler Scofield wird spielen, wir werfen ihn in eine Reihe rein.“ Nach fast 20 Stunden Reise war Scofield mittags mit Gattin Andrea und Söhnchen Bruxly eingetroffen.

Voriger Artikel
Grizzlys verpflichten Kanadier Scofield
Nächster Artikel
Ein Tor, kein Punkt!

Er soll heute spielen: Tyler Scofield (am Puck für Graz, kl. Bild nach der Ankunft mit Manager Charly Fliegauf) weiß, wie man Tore schießt. Er flog dem EHC gestern hinterher, Coach Pavel Gross will ihn in München einsetzen.

Quelle: Fotos: EHC/Imago17900595

Spielpraxis hat Scofield, wie man Tore schießt, weiß er laut Ex-Gegner Brent Aubin (siehe Bericht). Sein letzter Treffer ist noch nicht lange her: Am 16. Januar beim Auswärtsspiel mit Ontario Reign in Idaho. Jenes Ontario liegt übrigens in Kalifornien. Was weiß Scofield über den neuen Klub? „Natürlich kenne ich Volkswagen. Ansonsten werden wir uns ein Bild machen müssen. Aus der Mannschaft kenne ich niemanden persönlich. “

Sein letztes Tor hatte er auswärts geschossen, heute gibt er sein Deutschland-Debüt auswärts. Und hofft auf einen guten Einstand: „Ich bin ein eher kleiner Spielertyp. Daher versuche ich schnell zu spielen und viel Energie reinzubringen. Darüber hinaus werde ich natürlich versuchen, Tore zu schießen.“ Klein heißt nichts. Beim EHC ist Top-Torjäger Sebastian Furchner auch ein eher kleiner Akteur. Trainer Gross kennt Scofield aus eigener Anschauung, beobachtete den Angreifer, als der 2009/10 für Pilsen in Tschechien spielte (46 Partien, elf Tore). Gross: „Er ist schnell, ein guter Skater. Dass er nicht groß ist, macht er mit seinem Speed wett.“

Wenn über Nacht keiner krank geworden ist, dann kann der EHC heute damit alle neun Importplätze besetzen, hätte vorn zwölf echte Stürmer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg