Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
EHC defensiv zu schwach? Pavel Gross ohne Sorgen

Eishockey EHC defensiv zu schwach? Pavel Gross ohne Sorgen

Dem Schiedsrichter mal die Meinung sagen, mit dem Unparteiischen diskutieren, ohne ermahnt zu werden - gestern hatten die Eishockey-Profis des EHC Wolfsburg die Chance. Zur traditionellen Information der Klubs war mit Georg Jablukov einer der drei DEL-Profi-Referees im VIP-Raum der Arena zu Gast.

Voriger Artikel
Gross forsch wie nie: Ich will Platz sechs!
Nächster Artikel
Kapitän Haskins: „Unbequem sein!“

Nicht nur hinterherlaufen: Norm Milley (r.) und der EHC Wolfsburg, hier beim 1:4 in Iserlohn, stehen morgen in Braunlage gegen Vizemeister Kölner Haie auf dem Prüfstand.

Quelle: digitalfoto matthias

Wichtig für die EHC-Profis: An den Regeln und auch an der Auslegung wird sich in der neuen Saison mal nichts ändern.

Ändern aber muss der EHC seine Leistungen. Morgen in einer Woche geht es los, es gibt nur noch zwei Tests, von denen der morgen (20 Uhr) in Braunlage gegen Vizemeister Kölner Haie einer auf Herz und Nieren sein wird.

Beim EHC behagten zuletzt die Ergebnisse (insgesamt vier Testspielniederlagen, im Schnitt vier Gegentore) nicht. In Iserlohn am vergangenen Freitag gab es eine richtige Lektion. Coach Pavel Gross sagte seinen Schützlingen die Meinung, verdammt sie aber nicht, denn „es war nicht alles schlecht, was wir gezeigt haben“. Manchmal habe man dem Gegner nur vier oder fünf Chancen gewährt. Die allerdings waren oft so groß, dass der Gegner sie nutzen musste.

Am Defensivverhalten wird gefeilt. Es muss stabiler werden .Gross zuversichtlich: „Ich bin überzeugt, dass wir das schaffen.“ Es wird spannend. Denn in der Vorsaison hatte der EHC in der Vorbereitung mit Ergebnissen geglänzt, dann hakte es in der Defensive zu Saisonbeginn brutal.

Wichtig: Läuft alles gut, ist Robbie Bina (verpasste noch kein EHC-Pflichtspiel) zum Start bereit. Gestern trainierte er nach ausgestandener Muskelverletzung zeitweise unter Volllast mit dem Team.

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel