Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
EHC-Saisonabschluss: 500 Fans feiern mit

Eishockey EHC-Saisonabschluss: 500 Fans feiern mit

Der Kolumbianische Pavillon am Allersee leuchtete am Samstag Abend förmlich in Orange. Eishockey-Erstligist EHC Wolfsburg feierte den Saisonausklang mit seinen Fans. Rund 500 waren dabei und hatten viel Spaß.

Voriger Artikel
Hey, hier sprechen ja alle Englisch
Nächster Artikel
Die Vorbereitung war eine perfekte Lektion

Viele Fans, gute Stimmung: Rund 500 Besucher feierten am Samstag den EHC im Kolumbianischen Pavillon.

Quelle: Photowerk (bas)

Die Profis gaben reichlich Autogramme, plauderten mit den Fans. Zuvor aber wurden sie gefeiert. Schon beim Einmarsch und dann, als sie von der Empore im Pavillon kommend mit Spiel-Einlauf-Musik die Bühne stürmten. Sie klatschten ihre Anhänger ab, danach richtete der eine oder andere Worte an die Anhänger. Wie Kapitän Tyler Haskins: „Ich danke euch, das Team dankt euch. Ich denke, es war ein großartiges Jahr.“

Manager Charly Fliegauf meinte: „Wir haben alles erlebt, was unseren Sport so schön macht“, auch wenn dazu das jähe Aus in Köln gehöre. Aus seiner Sicht sei es eine „sehr gute Saison“ gewesen, in der es leicht gewesen sei, die Mannschaft als Manager zu begleiten.

Und: „Dass ihr zwei Tage nach dem Aus alle wieder da seid, zeigt, dass ihr die Leistung des Teams honoriert.“ Was ihn noch freute: „Dass wir mit dem 8:0 gegen Berlin ein richtig gutes Highlight setzen konnten.“

Coach Pavel Gross versprach: „Wir werden versuchen, in der neuen Saison das Gleiche zu erreichen oder das noch zu toppen.“ Und er rief den Fans zu: „Kommt alle wieder!“

Sebastian Vogl, der sich als Top-DEL-Goalie etabliert hat, war glückselig: „Wir hatten Super-Teamgeist, Super-Charakter, es war einfach super geil.“

Kilian Keller, jüngster EHCProfi im aktiven Play-Off-Einsatz, sagte: „Das war Wahnsinn.“ Und scherzte auf die Frage, wie es jetzt weitergehe - mit Party oder Füße hoch: „Genau in der Reihenfolge.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel