Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
EHC: Plan für Vorbereitung steht

Eishockey EHC: Plan für Vorbereitung steht

So langsam steigt die Vorfreude, in nicht mal mehr einem Monat können die Eishockey-Cracks des EHC Wolfsburg wieder in die Arena. Schon jetzt steht der Plan für die Testspiele und offiziellen Termine des deutschen Vizemeisters.

Voriger Artikel
Acht Testspiele für Grizzly Adams
Nächster Artikel
EHC verpflichtet David Laliberté

Wiedersehen in der Vorbereitung: Der EHC (l. Kai Hospelt) testet auch gegen die Krefeld Pinguine (r. Denis Shvidki), am 28. August kommt der Halbfinal-Gegner in die Arena.

Für Wolfsburgs Coach Pavel Gross hat die Vorbereitung bereits begonnen: „Ich mache schon seit einigen Tagen ein paar Sachen am Computer.“ Ab dem 3. August können seine Akteure dann wieder auf das Eis, ab dem
6. August sind dann auch die ausländischen Akteure dabei.Die Fans haben am 13. August die Möglichkeit, den neuen Wolfsburger Kader zu bestaunen: Um 9.30 Uhr wird in der Eis-Arena öffentlich trainiert, am 20. August (16 Uhr) steigt das Stadionfest.

Da werden die EHC-Cracks bereits zwei Tests absolviert haben. Wie im vergangenen Jahr reisen die Wolfsburger dazu nach Tschechien. Der HC Kladno und der HC Slovan Usti nad Labem sind hier die Gegner. Extraligist Kladno gilt als tschechische Talentschmiede, Usti steht immer wieder auf dem Sprung in die Eliteliga, scheiterte aber auch in diesem Jahr knapp. Gross: „Es ist mir wichtig, dass wir gleich auf Teams treffen, die wir nicht kennen, die anderes Eishockey spielen.“ Mit Problemen aufgrund des schwelenden Streits um den Kooperationsvertrag zwischen DEL und DEB (WAZ berichtete) rechnet Gross nicht.

Aber auch danach hat‘s die Vorbereitung in sich – es geht gegen fünf DEL-Konkurrenten, die der EHC-Trainer wieder stark (Berlin, Krefeld) oder durch Neuzugänge wiedererstarkt (Hannover, Hamburg) erwartet. Gross: „Ich denke, unsere Testgegner werden qualitativ stark sein.“ Der DEL-Start folgt am 16. September, voraussichtlich mit einem Heimspiel.

EHC-Termine
---------------------------------------

Do., 18. August, 17.30 Uhr
HC Kladno – EHC
Fr., 19. August, 17 Uhr
Usti nad Labem – EHC
Fr., 26. August, 19.30 Uhr
Hannover Scorpions – EHC
So., 28. August, 18.30 Uhr
EHC – Krefeld Pinguine
Fr., 2. September, 17 Uhr
Hamburg Freezers – EHC
(SWB-Cup in Bremerhaven)
Sa., 3. September, 16 Uhr
Spiel um Platz 3
(SWB-Cup in Bremerhaven)
oder 20 Uhr
Finale
(SWB-Cup in Bremerhaven)
Fr., 9. September, 20 Uhr
EHC – Eisbären Berlin
(in Braunlage)
So., 11. September, 18.30 Uhr
EHC – Iserlohn Roosters

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.