Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Dzieduszycki verspricht noch mehr: Der EHC-Torjäger dreht auf

EHC Wolfsburg Dzieduszycki verspricht noch mehr: Der EHC-Torjäger dreht auf

Das muss die Konkurrenz des EHC Wolfsburg fast als Drohung aufnehmen! Matt Dzieduszycki, Torjäger des heimischen Eishockey-Erstligisten, erzielte am Sonntag binnen drei Tagen seinen zweiten Doppelpack, sagte hinterher: „Ich bin noch nicht bei 100 Prozent, das dauert noch etwas...“

Voriger Artikel
Schmerzen: Köttstorfer beendet Spieler-Karriere
Nächster Artikel
Beim EHC ist jetzt schon Weihnachten

Torhunger: Matt Dzieduszycki spielt für den EHC wie aufgedreht.

Quelle: Imago 11424662

Wobei der Diesel wirklich noch nicht bei 100 Prozent ist. Er hat kein Vorbereitungsspiel mit dem Tabellendritten gemacht, hatte auch keine optimale Sommervorbereitung, weil er sich im Juli einer Hand-OP unterziehen musste. Nun hat er Fäden im Handgelenk. Und die störten ihn massiv. So arg, dass der EHC eigentlich davon ausgegangen war, dass der Diesel zum Saisonstart pausieren würde. Manager Charly Fliegauf: „Doch dann wurde es binnen zwei Tagen immer besser.“ Wenn es jetzt keinen Rückschlag gibt, werden die Fäden eventuell erst in der Länderspiel-Pause im November gezogen.

Noch nicht bei 100 Prozent - was dazu passt: Dzieduszycki schießt für seine Verhältnisse noch nicht so viel. Aber wehe, wenn. Mit vier Treffern führt er die DEL-Torschützenliste mit an, seine Verwertungsquote von 40 Prozent ist gigantisch. Beim 3:1 gegen Augsburg war er der Matchwinner. Ein Knaller in den Giebel, als er ein wenig Platz hatte, dann per Rückhand ein harter Schlenzer ins Dreieck zum 2:1, obwohl er von hinten schon gecheckt wurde.

Lob verteilt er an die Teamkameraden: „Sie helfen mir, dann kann ich gut aussehen.“ Er selbst zeigt unglaublichen Biss: Vor einem Jahr war er aus langer Gehirnerschütterungs-Zwangspause gekommen, wurde DEL-Top-Torjäger. Jetzt hat er keine Vorbereitung gehabt und trifft schon wieder. Und er könnte noch stärker werden. Na, denn...

rau/aha

Voriger Artikel
Nächster Artikel