Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Dotzler will fliegen, Fauser im Pech

Grizzlys Wolfsburg Dotzler will fliegen, Fauser im Pech

Abgehoben! Wolfsburgs Abwehr-Zugang Alexander Dotzler träumt vom Fliegen. Gerrit Fauser derweil hatte bei der Eishockey-WM Pech.

Voriger Artikel
Armer Krupp: Nicht mal Einkäufe darf er tragen
Nächster Artikel
Wolfsburgs Fauser: Tor-Pech bei der WM

Gerrit Fauser

Quelle: Boris Baschin

Auf der Homepage des deutschen Eishockey-Vizemeisters Grizzlys verriet Alexander Dotzler : „Das Fliegen reizt mich schon seit langer Zeit. Eine medizinische Untersuchung im Rahmen des Pilotenscheins habe ich bereits bestanden. Den Schein werde ich voraussichtlich machen, wenn ich genug Zeit dafür investieren kann.“

Bei der Eishockey-WM unterlag Deutschland gestern gegen Kanada, spielte beim 2:5 aber bärenstark. Grizzlys-Torwart Felix Brückmann war nicht im Kader, Gerrit Fauser war dabei - und hatte Pech. Sein Tor zum 1:1 wurde aberkannt. Dabei hat bei dieser WM schon ein eindeutigerer Schlittschuhtreffer gezählt. Im DEL-Finale gegen München hatte Vincenz Mayer das gleiche Pech.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg