Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Die Stimmung stimmt: Jetzt müssen Siege her

EHC Wolfsburg Die Stimmung stimmt: Jetzt müssen Siege her

Das Training gestern dürfte für die Eishockey-Profis des EHC Wolfsburg vor dem heutigen Spiel gegen die Straubing Tigers (19.30 Uhr) noch einmal eine Warnung gewesen sein. Schleppend kamen die Spieler in die Gänge. So darf es im Spiel nicht laufen.

Voriger Artikel
EHC im Stress: Drei Spiele bis Dienstag
Nächster Artikel
Höhenleitner verlängert!

Rein damit: Hier ist Straubings Jason Bacashihua geschlagen, heute peilen Norm Milley (l.) und Tyler Haskins (Nr. 10) mit Wolfsburg den zweiten Saison-Heimsieg gegen die Niederbayern an.

Quelle: Grietsch/Citypress24

Allerdings: Am Ende konnte Trainer Pavel Gross seine Schützlinge loben, die insgesamt in dieser Trainingswoche nach der Länderspielpause einen guten Eindruck gemacht hatten. Auch die Stimmung passt, die Spieler waren zu kleinen Späßen aufgelegt.

Trainingsleistung gut, Stimmung gut - „aber wir müssen es aufs Eis bringen“, so der Coach. Die Stimmung, die Chemie - sie kann ein Faktor sein. Routinier Norm Milley (seit 2008 da): „Die Chemie bei uns war immer sehr gut, aber ich finde, was das angeht, ist das eines der besten Jahre. Wir helfen uns, spielen für einander, jeder ist bereit, seine Rolle auszufüllen.“

Milley übrigens hatte bei der Niederlage in Straubing gefehlt, dafür war er bei den beiden Siegen in dieser Saison gegen die Niederbayern dabei gewesen. Vielleicht ein gutes Omen - der EHC braucht unbedingt mal wieder einen Heimsieg, um nicht aus den Plätzen zu fallen, die direkt ins Play-Off-Viertelfinale führen.

Alle Mann sind an Bord, es sei denn, Aaron Brocklehurst wird Vater. Anvisierter Termin ist Samstag, er könnte also durchaus eines der kommenden Spiele verpassen. Weil am Sonntag und am Dienstag schon die nächsten folgen. Gross mit einem Schmunzeln: „Zuletzt haben die Gattinnen das immer gut getimt, das wird auch bei ihm klappen.“

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
EHC Wolfsburg
Straubungs Spitze: Blaine Down

Nach der Länderspielpause starten die DEL-Profis gleich wieder voll durch. Auf den EHC Wolfsburg wartet nach der heutigen Partie gegen Straubing am Sonntag (15.30 Uhr) der Gang zum Tabellendritten Kölner Haie, am Dienstag (19.30 Uhr) erwartet der EHC dann das Team aus München - ein weiteres Schlüsselspiel im Kampf um eine gute Play-Off-Platzierung.

  • Kommentare
mehr