Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Center Pfohl kommt außen in Fahrt

Eishockey: Bei den Grizzlys läuft es wieder Center Pfohl kommt außen in Fahrt

Lenker Mark Voakes hat die Zügel seiner Reihe wieder in der Hand, schrieben wir vergangene Woche. Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte - gegen Krefeld legte die Formation des Mittelstürmers nach. Drei Vorlagen Voakes, jeder seiner Sturmkollegen ein Treffer.

Voriger Artikel
Voakes-Reihe überragt beim 4:0
Nächster Artikel
Grizzlys-Goalie Vogl: Zimmer-Hockey mit den Kids, Angeln mit Sharina

Anderes Spiel, gleiches Spielchen: Mark Voakes (l.) lenkt seine Reihe wieder nach Belieben. Gegen München und Krefeld legte er sogar praktisch identisch für Fabio Pfohl (r.) auf.

Quelle: Boris Baschin

Wolfsburg. „Ich habe weiter hart gearbeitet“, sagte der Mann mit der Nummer 49 über die schwierige Phase.

Da war er in einem Loch gewesen, hatte kaum noch gepunktet. Seit einiger Zeit spielt Fabio Pfohl nun Außen bei ihm. Zuvor waren es schon Gerrit Fauser und Kris Foucault. Mit Brent Aubin behielt Voakes einen schussstarken Abnehmer in seiner Reihe. Mit Pfohl kam ein gelernter Center dazu, der ebenfalls sehr, sehr gute Hände hat, gerne etwas und manchmal zu viel mit der Scheibe unternimmt. Es dauerte ein Weilchen, bis er passte, doch nun scheint es zu flutschen. Pfohl spielt einfacher, zieht zum Tor, kommt in Position - drei Treffer in den vergangenen drei Partien kommen nicht von ungefähr. Zwei davon fielen auf fast identische Weise. Gegen München und Krefeld. So: Pfohl zieht zum Tor, Voakes spielt den Puck genau in den Schläger.

Coach Pavel Gross gefällt die Harmonie im Block, in dem Aubin nun ungewohnt viele Vorlagen gibt, denn: „Es ist nicht leicht, in unserem System als Außenstürmer zu spielen.“ Aber er wusste auch: „Für Fabio kann das eine gute Rolle sein.“

Der ist auch erleichtert, dass es jetzt wieder läuft. „Man muss sich erst einmal einfinden“, sagt er. „Nach der Vorsaison“, sei es für ihn nicht einfach gewesen. Da war er als Center Rookie des Jahres in der Liga. Und keiner unterschätzte ihn mehr. Jetzt müssen sich offenbar alle auf einen neuen torgefährlichen Wolfsburger Außen einstellen.

von Jürgen Braun

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.