Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ärger über Schaus: Drei Spiele Sperre

EHC Wolfsburg Ärger über Schaus: Drei Spiele Sperre

„Es sieht gut aus“, freute sich Charly Fliegauf, Manager des Wolfsburger Eishockey-Erstligisten, nach dem dritten Erfolg im dritten Spiel gegen München. Sein Wunsch: „Am Dienstag muss eine volle Halle hinter uns stehen. Ein Heimspiel muss ein Heimspiel sein. So, wie am vergangenen Freitag.“ Die Kulisse soll auf dem Weg ins Halbfinale helfen, Verteidiger Nick Schaus kann es nicht, ist gesperrt. Das ärgert Fliegauf.

Voriger Artikel
2:0 in München: Tor zum Halbfinale weit offen
Nächster Artikel
Das spricht jetzt für den EHC

Und wieder dichtgemacht: Tyler Haskins (l.), Keeper Felix Brückmann und der EHC treiben München zur Verzweiflung.

Quelle: cp24

Schaus‘ Check gegen den Kopf eines Gegenspielers am Freitag war der Disziplinarkommission zwei zusätzliche Spiele Sperre wert. „Überzogen!“, schimpfte Fliegauf. Ein Spiel wäre Schaus automatisch gesperrt gewesen, weil es seine zweite große Strafe in den Play-Offs gewesen war. Seinem Unmut machte Fliegauf noch am Samstag bei der Ligaleitung Luft. „Die Begründung ist megapeinlich. So, wie das mit Sperren läuft, geht es nicht weiter“, kündigte er Änderungswünsche Richtung Ligenleitung an.

Schaus muss zuschauen, sein Team ist heiß. Fliegauf: „Wir spielen, was uns stark macht, laufbereit, mit viel Einsatz.“ Und der Ersatz-Schaus, Stürmer Christoph Höhenleitner, „war sehr gut“, lobte der Manager.

rau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
EHC Wolfsburg
Der Schuss, der das Tor zum Halbfinale aufstößt: Aleksander Polaczek hat den Puck zum 1:0 des EHC Wolfsburg in München in die Maschen gejagt, wird von Marco Rosa gefeiert (kl. Bild). Morgen kann Wolfsburg im Heimspiel gegen München die Serie gewinnen.

Jetzt ist die Sensation nah! Der EHC Wolfsburg hat das Tor zum Halbfinale geöffnet, gewann gestern vor 4300 Zuschauern mit 2:0 (1:0, 0:0, 1:0) beim EHC München, braucht in der Viertelfinal-Serie nur noch einen Sieg.

mehr
Mehr aus Grizzlys Wolfsburg