Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Grizzlys Wolfsburg
Grizzlys Wolfsburg

München. Die Grizzlys sind wieder da! Wolfsburgs Eishockey-Profis haben es geschafft. In ihrem insgesamt zehnten Final-Spiel bei ihrer inzwischen dritten Play-Off-Finalteilnahme gelang ihnen der erste Sieg. Und das 2:1 (0:1, 2:0, 0:0) an Gründonnerstag ist Gold wert. Die Grizzlys verkürzten damit in der Serie auf 1:2.

mehr
Eishockey – Finalspiel 3: Am Donnerstag ist verlieren verboten
München verteidigte den Sieg in Wolfsburg mit Mann und Maus: Am Donnerstag brauchen Tyler Haskins (orangefarbenes Trikot) und die Grizzlys einen Sieg beim amtierenden Meister, sonst ist ihr Traum vom Titel praktisch vorbei.

Können die Grizzlys ihren Finalfluch besiegen? Am Donnerstag (19.30 Uhr) müssen sie, ansonsten können sie auch im dritten Anlauf in einer Finalserie um die deutsche Eishockey-Meisterschaft den Titel praktisch abhaken - und hätten ein trauriges Jubiläum. Eine Pleite beim EHC München wäre die zehnte Niederlage im zehnten Finalspiel.

mehr
DEL-Finalserie: München erhöht auf 2:0
Wieder kein Sieg: Die Grizzlys verloren am Dienstagabend ihr Heimspiel gegen München mit 3:2.

Der EHC Red Bull München ist auf dem besten Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Am Dienstag gewann der Meister auch das zweite Finalspiel bei den Grizzlys Wolfsburg mit 3:2 (0:1, 3:1, 0:0).

mehr
Eishockey – Play-Off-Finale, Spiel 2
Nein! Wolfsburg stoppt hier mit vereinten Kräften Münchens Torjäger Michael Wolf. Das Spiel in München ging dennoch verloren. Am Dienstag ist Revanche angesagt.

Die Final-Play-Offs um die deutsche Eishockey-Meisterschaft - Spiel 1 war hochklassig, hochspannend. Der amtierende Meister München gewann nach fast 97 Minuten in der zweiten Verlängerung gegen Wolfsburg. Am Dienstag wollen die Grizzlys die Serie ausgleichen.

mehr
Eishockey - DEL: 3:2 nach Verlängerung
Es ging hoch her: Münchens Yannic Seidenberg (l.) und Wolfsburgs Gerrit Fauser streiten sich.

Der EHC Red Bull München hat das erste Finalspiel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen die Grizzlys Wolfsburg gewonnen. Der Titelverteidiger kämpfte sich am Sonntag in der Verlängerung zu einem 3:2-Erfolg und hat damit den ersten von vier notwendigen Siegen der Best-of-Seven-Serie geschafft.

mehr
Eishockey – Grizzlys Wolfsburg
Wo er auftaucht, wird es gefährlich: Wolfsburgs Gerrit Fauser (v.) scheint ein Play-Off-Monster zu sein.

Es läuft die entscheidende Saisonphase - und ein Eishockey-Nationalspieler dreht auf. Akteure, die in den Play-Offs auftrumpfen, werden Play-Off-Monster genannt. Und, Gerrit Fauser? „Nein, nein“, wiegelt der Stürmer vor der Finalserie um die deutsche Meisterschaft (Start am Sonntag, 16.45 Uhr, in München) ab:

mehr
Eishockey: Grizzlys Wolfsburg
Eckpfeiler: Coach Pavel Gross zog alle Register, Keeper Felix Brückmann ist in sensationeller Form.

Wolfsburg. Sind aller guten Dinge drei für die Grizzlys! Wird Wolfsburgs Eishockey-Erstligist bei seiner dritten Finalteilnahme deutscher Eishockey-Meister? „Wir werden nicht die weiße Fahne schwenken“, sagt Wolfsburgs Manager Charly Fliegauf vor dem Start der Play-Off-Serie am Sonntag (17 Uhr) bei Meister München – sehr wohl um ein Trauma wissend.

mehr
Grizzlys Wolfsburg

Stühlerücken an der Spitze der Grizzlys: Wolfsburgs DEL-Klub, der gerade in das Finale der deutschen Eishockey-Meisterschaft eingezogen ist , bekommt einen neuen Aufsichtsrat. An der Spitze: Oberbürgermeister Klaus Mohrs!

mehr
Eishockey: Grizzyls Wolfsburg
Finale, oho! Die Grizzlys umringen ihren überragenden Keeper Felix Brückmann nach dem vierten Sieg gegen Nürnberg. Für den Torwart war es der dritte Shut-Out in den Play-Offs, mit dem 3:0 zogen die Wolfsburger wieder in die Endspiel-Serie ein.

Sie sind immer noch da! Sie sind wieder da! Wieder im Finale! Die unfassbaren Grizzlys Wolfsburg warfen gestern im Play-Off-Halbfinale einen weiteren Titelaspiranten aus dem Rennen um die deutsche Eishockey-Meisterschaft, treffen nach dem 3:0 (2:0, 1:0, 0:0) gegen die Nürnberg Ice Tigers nun auf den EHC München.

mehr
Eishockey – Play-Off-Halbfinale 6
Überraschung für Nürnberg? Die Grizzlys haben jede Menge Möglichkeiten, personell zu reagieren, womöglich darf am Dienstag auch Kris Foucault (l.) ran.

Am Dienstag (19 Uhr) wollen die Grizzlys Wolfsburg ins Finale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft stürmen! Eine bessere Gelegenheit werden sie kaum noch bekommen. Anders als Gast Nürnberg, der gewinnen muss, haben sie noch nicht den totalen Druck. Aber sie haben Heimrecht. Und sie haben die freie Auswahl. Vielleicht überrascht Coach Pavel Gross die Franken mit Personalwechseln.

mehr
Play-Off-Halbfinal-Heimspiel

Aufgrund der Liveübertragung von Sport1 beginnt das wichtige Play-Off-Halbfinal-Heimspiel der Grizzlys Wolfsburg gegen die Nürnberg Ice Tigers am Dienstag, 4. April, bereits um 19 Uhr und nicht zur gewohnten und irrtümlich veröffentlichten späteren Zeit. 

mehr
Eishockey – Play-Offs: Starke Gastgeber verkürzen auf 2:3 Siege
Wolfsburgs Brent Aubin (2.v.l.) freut sich über das 3:1 durch Philip Riefers (r).

Jetzt wird es zur Nervenschlacht! Am Dienstag (19 Uhr) in Wolfsburg haben die Grizzlys die nächste Chance, ins Finale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft einzuziehen. Die erste konnten sie am Sonntag nicht nutzen.

mehr
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.