Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Grizzlys Wolfsburg
Eishockey-WM:
Harter Tag: Gegen Schweden (blaue Trikots) setzte es für Deutschland ein 2:7, Gerrit Fauser (r.) spielte nicht durch.

Am Tag nach dem Start-Triumph gegen die USA (2:1) gab es bei der Heim-WM ein wenig Ernüchterung für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft: Gegen Schweden setzte es ein 2:7 nach 2:2-Zwischenstand. Gerrit Fauser von Vizemeister Grizzlys Wolfsburg war nur noch Zuschauer, als das Debakel seinen Lauf nahm.

mehr
2:1-Sieg gegen die USA
Aus dem Weg! Grizzly Gerrit Fauser (l.) landete mit dem DEB-Team einen WM-Traumstart - 2:1 gegen die USA.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat gestern einen Traumstart ins WM-Turnier erwischt. Vor 18.700 Zuschauern in der ausverkauften Kölner Lanxess-Arena gewann das DEB-Team mit 2:1 (1:0, 0:0, 1:1) gegen die USA- mit Stürmer Gerrit Fauser von Vizemeister Grizzlys Wolfsburg. Klub-Kamerad Felix Brückmann ist noch nicht nominiert, muss um seine WM-Chance weiter bangen.

mehr
WAZ-Interview mit WM-Experte Goldmann:
Vorfreude: Ex-Eishockey-Nationalspieler und Sport1-Experte Rick Goldmann.

Als TV-Experte sorgt er bei den Eishockey-Übertragungen von Sport1 für Insider-Wissen, Analysen und den gewissen Witz - und auch bei der heute beginnenden Heim-WM in Köln ist Ex-Nationalspieler Rick Goldmann wieder mit von der Partie. AZ/WAZ-Journalist Yannik Haustein sprach mit dem gebürtigen Dingolfinger über das Turnier, die Chancen der deutschen Mannschaft und die Grizzlys Wolfsburg.

mehr
Eishockey-WM:
WM-Einsatz unsicher: Gerrit Fauser (l.) könnte Konkurrenz aus Nordamerika gefährlich werden.

Gerrit Fauser, der Angreifer, und Felix Brückmann, der Torwart von Eishockey-Vizemeister Grizzlys Wolfsburg stehen im Kader, den Bundestrainer Marco Sturm mit nach Köln genommen hat, wo am Freitag (20.15 Uhr/live auf Sport1) mit dem Spiel gegen die USA die WM für Deutschland beginnt.

mehr
Eishockey
Im Einsatz: Grizzlys-Stürmer Gerrit Fauser (l.) war gegen Lettland dabei.

Bietigheim/Ravensburg. Die letzten Vorbereitungen sind abgeschlossen: Bevor am Freitag die Heim-WM beginnt, testete die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft zweimal gegen Lettland. Dabei gab‘s für das Team um Gerrit Fauser von den Grizzlys Wolfsburg am Sonntag eine 3:4-(0:1, 1:1, 2:1)-Niederlage nach Verlängerung und gestern einen 3:2-(0:0, 1:0, 2:2)-Erfolg.

mehr
Eishockey: Grizzlys
Nun auch bei den Grizzlys Teamkollegen: Nationaltorhüter Felix Brückmann (r.) und Torsten Ankert (l.).

Jetzt ist es offiziell: Torsten Ankert ist ein Grizzly! Spekulationen hatte es schon länger gegeben, doch nun gab Wolfsburgs Eishockey-Klub die Verpflichtung des 28-Jährigen bekannt. Der Verteidiger unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

mehr
Grizzlys Wolfsburg

Die Grizzlys Wolfsburg treiben ihre Kaderplanung für die Saison 2017-2018 akribisch voran. Nach Torhüter Jerry Kuhn wird auch Verteidiger Torsten Ankert (28), in der Vorsaison noch für die Kölner Haie im Einsatz, zum deutschen Vizemeister kommen. 

mehr
Grizzlys Wolfsburg

Das wahrscheinlich erste Testspiel der Grizzlys Wolfsburg für die neue Spielzeit steht fest. Für die Fans ist es gut erreichbar. Der Vizemeister gibt sich bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven die Ehre am Sonntag, 6. August, 16 Uhr.  Kanpp zwei Wochen später spielen die Grizzlys bei einem Turnier in Straubing.

mehr
Grizzlys Wolfsburg

Eishockey-Vizemeister Grizzlys Wolfsburg hat die Verpflichtung von Torwart Gerald "Jerry" Kuhn (31) bestätigt, die schon lange kein Geheimnis mehr war. Kuhn spielte zuletzt für die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven. Der Deutsch-Amerikaner erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag.

mehr
Mit Autogrammen verabschiedete sich der Vizemeister
Auch der Chef-Coach war dabei: Grizzlys-Trainer Pavel Gross schrieb Autogramme, Maskottchen Ben sorgte für gute Laune.

Es war der letzte offizielle Auftritt des deutschen Eishockey-Vizemeisters in dieser Saison: Einige der Stars der Grizzlys Wolfsburg gaben am Montag Autogramme bei VW Immobilien in der Poststraße.

mehr
Eishockey: Wolfsburger für Vizemeisterschaft ausgezeichnet
Der Vizemeister im Rathaus: Die Grizzlys Wolfsburg wurden am Samstag in der Bürgerhalle von der Stadt geehrt.

Das Spalier der Anhänger klatschte im Rhythmus - dann zogen sie ein in die Wolfsburger Bürgerhalle im Rathaus: Die Eishockey-Profis der Grizzlys wurden dort am Samstag für ihre Vizemeisterschaft mit Medaillen ausgezeichnet. „Diese Mannschaft hat es verdient, dass wir sie ehren“, so Bürgermeister Ingolf Viereck.

mehr
Wehmut bei Vogl-Abschied
Volle Halle: Rund 1000 Fans feierten am Samstag Saisonabschluss mit ihren Grizzlys.

Das war eine richtig runde Sache, vielleicht die beste Saison-Abschlussfeier, die die Grizzlys Wolfsburg je gemacht haben. Rund 700 Fans waren zu Spitzenzeiten dabei, mehr als 1000 dürften die Eis-Arena im Laufe des Samstags besucht haben, um Autogramme zu ergattern, Fotos zu machen oder Lieblinge zu verabschieden. Es gingen gar nicht viele, trotzdem war viel Wehmut dabei.

mehr
Vergleiche die Wettquoten für Spiele vom VfL Wolfsburg bei SmartBets.