Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Grizzlys Wolfsburg
Eishockey: Grizzlys Wolfsburg
Er war wieder zur Stelle: Sebastian Furchner erzielt das wichtige erste Grizzly-Tor gegen Ingolstadt.

Wolfsburg. Der Wolfsburg-Wahnsinn im Eishockey-Oberhaus geht weiter. Mit dem 4:2 (1:0, 0:2, 3:0) gegen den ERC Ingolstadt gelang dem Tabellenzweiten gestern vor 2250 Zuschauern der fünfte glatte Sieg in Folge.

mehr
Eishockey: Grizzlys Wolfsburg
Tolle Perspektive: Siegen die Grizzlys wie im Hinspiel in Ingolstadt am Freitag auch zuhause, ist der sechs Jahre alte Startrekord eingestellt.

Wolfsburg. Noch einmal alle Kräfte mobilisieren, dann geht es für die Grizzlys Wolfsburg und das Eishockey-Oberhaus in die Länderspielpause. Auf den Vizemeister (am Freitag, 19.30 Uhr, gegen Ingolstadt und am Sonntag in München) warten wieder schwere Spiele. Aber das ist jede Woche so. Die Liga ist brutal ausgeglichen. Und: Sie ist extrem auswärtsstark.

mehr
Eishockey: Grizzlys Wolfsburg
Wer ist wer? Gerrit Fauser (l.) und Wolfsburgs neuer Stürmer Stephen Dixon sehen sich ziemlich ähnlich. Fauser trägt die Nummer 23, Dixon die 18.

Am Freitag (19.30 Uhr) hat Wolfsburgs neuer Stürmer sein Debüt: Stephen Dixon läuft im Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt erstmals für die Grizzlys auf. Und die Fans sollten zweimal hinschauen, bevor sie glauben, dass sie doppelt sehen. Denn der Neue sieht Sturmkollege Gerrit Fauser ziemlich ähnlich. Wie auch ein Routinier feststellen musste...

mehr
Eishockey: Grizzlys Wolfsburg
Endlich da: Mittelstürmer Stephen Dixon (orangefarbenes Trikot) trainierte am Dienstag erstmals mit den Grizzlys.

Wolfsburg. Der lang ersehnte Center: Am Montag war Stephen Dixon bei den Grizzlys Wolfsburg eingetroffen, am Dienstag ging der neunte Import des Eishockey-Erstligsiten erstmals mit seinem neuen Team aufs Eis. Das Tempo war hoch, Dixon musste kämpfen, sagte hinterher: „Der erste Tag hat Spaß gemacht.“

mehr
Eishockey – DEL
Der neue Grizzly: Center Stephen Dixon, hier im kanadischen Nationaltrikot. Das trug er öfter, war zweimal Junioren-Weltmeister.

Wolfsburg. Perfekte Tage für die Grizzlys Wolfsburg: Mit dem zweiten Sechs-Punkte-Wochenende am Stück eroberte der Vizemeister die Tabellenführung im Eishockey-Oberhaus und meldete am Montag die langersehnte Verpflichtung von Import-Stürmer Nummer 9: Es ist Stephen Dixon. Der war sogar schon Weltmeister mit Superstar Sid Crosby.

mehr
Eishockey: Grizzlys Wolfsburg
Wieder Sieger gegen die Tiger: Gerrit Fauser (am Pfosten), Fabio Pfohl und die Grizzlys erklommen mit einem 2:1 gegen Nürnberg die Tabellenspitze der DEL.

Wolfsburg. „Spitzenreiter, Spitzenreiter“, sangen Wolfsburgs Fans. Die Grizzlys schlugen am Sonntag ihre Lieblingstiger aus Nürnberg mit 2:1 (0:1, 0:0, 2:0), erklommen die Tabellenspitze.

mehr
Grizzyls Wolfsburg
Sie jubeln und jubeln: Die Grizzlys gewannen gestern 7:2 in Straubing, schraubten ihre Auswärtsbilanz auf sechs Siege in sechs Partien - Klubrekord.

Straubing. Nirgendwo trifft Wolfsburg besser. Und gestern gab es wieder Torhagel bei den Tigers: Mit einem 7:2 (1:0, 2:0, 4:2) vor 4250 Zuschauern landeten die Grizzlys in Straubing den sechsten Auswärtssieg in Serie! DEL-Klubrekord!

mehr
Eishockey – DEL
Die Ice Tigers unter Druck: Hier wehren sich Torwart Jochen Reimer und Yasin Ehliz (l.) gegen Gerrit Fauser (h.) und Co. Meist triumphierten die Wolfsburger.

Die Grizzlys Wolfsburg treffen an diesem Wochenende im Eishockey-Oberhaus auf ihre Lieblingstiere. Oder besser: auf ihre Lieblings-Tiger. Am Freitag (19.30 Uhr) sind die Straubing Tigers Gastgeber. Dort kamen die Wolfsburger immer gut klar. Genau wie gegen die Nürnberg Ice Tigers, die am Sonntag (19 Uhr!) in der Eis-Arena gastieren.

mehr
Grizzlys Wolfsburg

Wolfsburg. Torwart Felix Brückmann, Verteidiger Björn Krupp und Stürmer Gerrit Fauser von Eishockey-Vizemeister Grizzlys Wolfsburg wurden von Bundestrainer Marco Sturm für den Deutschland-Cup (4. bis 6. November) in Augsburg nominiert.

mehr
Eishockey – DEL
Hier wird aufgeräumt: Björn Krupp (v.) hat Kölns Ex-Grizzly Kai Hospelt im Griff, Keeper Sebastian Vogl die Scheibe. Das Defensivspiel steht bei den Wolfsburgern jetzt im Fokus.

Wolfsburg. Ob die Straubing Tigers schon zittern? Im Eishockey-Oberhaus erwarten sie am Freitag (19.30 Uhr) den Tabellendritten aus Wolfsburg, der auswärts bislang jedes DEL-Spiel der Saison gewonnen hat. Die Bilanz ist top, 20 Punkte aus zehn Spielen, doch Coach Pavel Gross dreht weiter an den Stellschrauben.

mehr
Grizzlys Wolfsburg
Übersicht ist eine seiner vielen Stärken: Verteidiger Jeremy Dehner (am Puck) ist bei den Grizzlys wie erhofft zum Schlüsselspieler aufgestiegen - und obendrein ein DEL-Ass.

Wolfsburg. Nach dem vergangenen Wochenende war er der punktbeste Verteidiger der DEL und obendrein der beste Passgeber der Liga: Wolfsburgs Jeremy Dehner.

mehr
Grizzlys Wolfsburg
Hat den Lauf seines Lebens: Grizzlys-Angreifer Sebastian Furchner traf am Sonntag zum zehnten Mal in dieser Saison.

Wolfsburg. Die Grizzlys Wolfsburg sind so stark in die DEL gestartet wie selten: Zehn Spiele, 20 Punkte, zweiter Platz. Das liegt auch an einem Duo Infernal: Sebastian Furchner und Tyler Haskins. „Die verstehen sich fast blind, sind wie Bruder und Schwester“, wundert sich Manager Charly Fliegauf nicht über die Bilanz der beiden.

mehr