Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
AZ-Cup-Sieg! Die lange Partynacht der SV Gifhorn

Hallenfußball AZ-Cup-Sieg! Die lange Partynacht der SV Gifhorn

„Oh, wie ist das schön!“ Immer wieder hallte der Sprechchor der Fans der SV Gifhorn am Freitag durch das Sportzentrum Süd. Gerade hatten die Bezirksliga-Fußballer die 24. Auflage das AZ-Cups gewonnen.

Voriger Artikel
Die Partien des AZ-Cup in bewegten Bildern
Nächster Artikel
SVG: Rückkehr an Triumphstätte

Im Finale des Hallenfußball-Kultevents gab‘s ein 5:4 nach Neunmeterschießen gegen Landesligist SV Calberlah. Für die SVG war es der erste Triumph beim AZ-Cup - und der Auftakt zu einer historischen Partynacht…

Wegen eines Brandschadens war 2012 die Aftershow-Party des AZ-Cups vom Brauhaus in den Bürgerschützensaal verlegt worden, jetzt folgte die Rückkehr an die alte Stätte. „Es war schön, wieder im Brauhaus zu sein“, sagte SVG-Co-Trainer Julian Garzke, der seine Rot-Blauen als Hallencoach zum Titel geführt hatte.

Doch als erste Station stand für die SV Gifhorn samt Fans nicht das Brauhaus, sondern das Vereinsheim an. Wirt Sven Wiese spendierte den Gewinnern spontan ein Essen - und vor allem auch das Trinken. Erst danach stand das Brauhaus auf dem Plan, wo bereits alle anderen Teams in feuchtfröhlicher Stimmung waren. Doch das war noch nicht der letzte Halt, abschließend zog es die Sieger noch durch die Gifhorner Kneipenszene.

Neunmeterschütze Tim Winkelmann war der glücklichste aller SVGer, denn alleine einschlafen musste er in dieser Nacht nicht: Neben ihm lag der Pokal. „Der ist jetzt ein wenig schief und in zwei Teile gesplittert. Aber das kann man sicherlich wieder kleben“, so Garzke fachmännisch.

Allzu groß war die Mütze Schlaf nicht, die sich die SVG-Spieler holten: Bereits am Samstagmittag quartierten sich die Rot-Blauen ins Cappu ein, zusammen mit Nicolas Topf und Tim Ullrich vom Finalgegner Calberlah. Garzke: „Es sind ja keine Feindschaften entstanden, das war ein buntes Feld.“ Mit einem historischen Sieger…

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel