Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
AZ-Cup
Hallenfußball
Erfolgreich: Petra Scheffler (r.) aus Triangel stand bereits ab 7.30 Uhr für die AZ-Cup-Bändchen an.

Am Montag lohnte das frühe Aufstehen extra! Bereits lange bevor der Vorverkauf für den AZ-Cup 2013 (27. Dezember) in der Konzertkasse startete, bildete sich eine Schlange vor der Aller-Zeitung. Alle wollten die Bändchen für das Hallenfußball-Highlight, nach 82 Minuten gingen die letzten über den Tisch – das Kultevent ist ausverkauft.

  • Kommentare
mehr
AZ-Cup 2013
Zuschauermagnet AZ-Cup: Heute startet der Vorverkauf für das Hallenfußball-Spektakel.

Heute ist es soweit: Bei der AZ-Konzertkasse startet ab 9 Uhr der Vorverkauf für den AZ-Cup 2013. Gifhorns großes Hallenfußball-Spektakel findet am 27. Dezember statt.

  • Kommentare
mehr
AZ-Cup
Der Run startet am Montag: Vor der AZ-Konzertkasse bildete sich auch im vergangenen Jahr beim Vorverkauf eine lange Schlange (kl. Bild), das SPZ Süd (gr. Bild) war schnell ausverkauft.

In drei Tagen geht es los: Der Vorverkauf für den AZ-Cup 2013, Gifhorns großes Hallenfußball-Spektakel am 27. Dezember, startet am Montag um 9 Uhr.

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball
Spannende Vorrunde: Glücksfee Yvonne Klein bewies bei der AZ-Cup-Auslosung ein glückliches Händchen, bescherte etwa Titelverteidiger Calberlah ein Auftakt-Derby.

Die 24. Auflage des AZ-Cups hat es in sich: Glücksfee Yvonne Klein (Concordia-Versicherungen) sorgte bei der Auslosung des Hallenfußball-Spektakels für eine spannende Vorrunde. Dramatisch wird‘s am 27. Dezember in der Gruppe B: Dort messen sich der MTV Gifhorn, der SSV Kästorf und der VfL Wahrenholz.

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball
In Gruppe A gesetzt: Für Titelverteidiger Calberlah beginnt der Weg zum erneuten Jubel im AZ-Cup-Eröffnungsspiel.

Das Hallenfußball-Spektakel um den 24. AZ-Cup steigt auch in diesem Jahr wie gewohnt am 27. Dezember, doch bereits heute gibt‘s den ersten Fingerzeig, wie das große Turnier laufen könnte.

  • Kommentare
mehr
Hallenfußball
Die Blau-Weißen gaben Gas: Die Fußballer der SV Leiferde trugen zur tollen Stimmung bei der AZ-Cup-Party bei.

Eine AZ-Cup-Party ohne Brauhaus geht nicht? Geht doch! Das bewiesen die Fußballer, als sie nach dem Hallen-Spektakel gemeinsam mit den Fans im Gifhorner Bürgerschützensaal bis spät in die Nacht feierten.

  • Kommentare
mehr
AZ-Cup

Die Video Aktive Gifhorn war bei den Spielen des AZ-Cup 2012 live dabei. Hier finden Sie die Highlights der Partien in bewegten Bildern.

  • Kommentare
mehr
AZ-Cup
Beendete eine 17-jährige Durststrecke: Der SV Calberlah (l.) gewann den AZ-Cup durch ein 2:1 gegen Wahrenholz. Tim Ullrich (r., Nr. 13) ließ die Calberlaher Fans im ausverkauften Sportzentrum Süd jubeln.

Im Finale waren noch zehn Sekunden zu spielen, da schrie Calberlahs Jonas Remus bereits seine Freude heraus. Wenig später lagen sich alle grün-weißen Hallenfußballer in den Armen, tanzten, sprangen, jubelten.

mehr
AZ-Cup
Riesenjubel: Der SV Calberlah (v. l. Plagge, Plotek, Dragendorf, Beith, Ahrens und Omarkhel) holte den AZ-Cup.

In der Landesliga-Hinrunde lief‘s nicht nach Wunsch, dafür ließ es der SV Calberlah jetzt beim AZ-Cup krachen: Nach dem Motto "Das Beste kommt zum Schluss" holte sich das Team von Coach Eckhard Vofrei beim Hallenfußball-Spektakel den Titel und durften so doch noch einen tollen Jahresabschluss feiern. Tim Ullrich, Siegtorschütze beim 2:1-Finalerfolg, hatte sogar vorher eine Ahnung...

mehr
AZ-Cup 2012
Auf Platz zwei: Denny Iwan (v.) und Wahrenholz.

Es hat nicht ganz zum Sieg beim AZ-Cup gereicht - und doch war der VfL Wahrenholz nach dem Hallenfußball-Spektakel im Sportzentrum Süd bester Dinge. Immerhin sicherte sich der Bezirksligist Platz zwei und stellte daneben mit Bastian Mechelk den besten Torwart des Turniers.

mehr
AZ-Cup - Die Preise
Bester Spieler und bester Torjäger: Andrej Ganski vom Drittplatzierten TSV Hillerse.

Neben AZ-Cup-Sieger SV Calberlah gehörte Andrej Ganski vom TSV Hillerse zu den großen Gewinnern des Hallenfußball-Spektakels im Sportzentrum Süd: Mit seinem Team holte er den dritten Platz und bekam die Auszeichnungen für den besten Torjäger sowie den besten Spieler des Turniers.

mehr
Hallenfußball
Das wird abgepfiffen: Grätschen am Mann sind heute beim AZ-Cup nicht gern gesehen.

„Ein reibungsloser Ablauf ist das Wichtigste“, sagt auch Dirk Lambeck von Mitorganisator MTV Gamsen vor dem heutigen AZ-Cup im Sportzentrum Süd.

  • Kommentare
mehr